Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Privatrentner haben Anspruch auf Bewertungsreserven

Köln (dpa/tmn) Empfänger privater Renten müssen von ihrem Versicherer auch an den sogenannten stillen Reserven beteiligt werden. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin «Capital» mit Hinweis auf eine Stellungnahme der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Laut BaFin ergibt sich die Beteiligung aus einem Verfassungsgerichtsurteil (Az.: 1 BvR 80/95). Eine Bewertungsreserve oder auch stille Reserve besteht, wenn der Buchwert einer Kapitalanlage niedriger ist als ihr Marktwert.

Bei Problemen könnten sich Empfänger privater Renten bei der Aufsichtsbehörde melden, die auch die Assekuranzen überwacht. Diese werde jeder Beschwerde nachgehen und bei Missständen auch gegen den betreffenden Versicherer vorgehen.

Hintergrund sind nach Angaben des Magazins zahlreiche Beschwerden privater Versicherungsnehmer angesichts des neuen Versicherungsvertragsgesetzes (VVG). Ihre Versicherer hatten erklärt, dass kein Anspruch auf eine Beteiligung an der Bewertungsreserve bestehe, wenn eine private Rente bereits bezogen wird. Privatrentner haben laut «Capital» auch Anspruch darauf, dass der Versicherer die Höhe der Bewertungsreserven jährlich mitteilt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen

Berlin (dpa) Mehrere Tausend Mitarbeiter von Air Berlin wissen noch nicht, wie es für sie weitergeht. Viele werden nicht bei den Käufern der Airline unterkommen. Nun deutet sich ein Hoffnungsschimmer an.mehr...

Wirtschaft

Mit dem Geld der Masse: Spenden sammeln per Crowdfunding

Leipzig (dpa/tmn) Wer Ideen hat, aber kein Geld für die Umsetzung, kann zur Bank gehen - oder sich die richtigen Sponsoren suchen. Manchmal reichen aber ein paar zahlungswillige Privatleute, um Projekte zu finanzieren. Der Erfolg beim Crowdfunding hängt allerdings von der Vorbereitung ab.mehr...

Wirtschaft

Steuererklärung ist für Rentner oft nicht nötig

München (dpa/tmn) Eine Steuererklärung kostet Zeit und Nerven. Die können sich ältere Menschen womöglich sparen. Denn für viele Rentner ist eine Steuererklärung gar nicht notwendig. Entscheidend ist dabei der Freibetrag.mehr...

Wirtschaft

IG Metall will mehr Geld und mehr Zeit

Frankfurt/Main (dpa) In der Metall- und Elektroindustrie bahnt sich ein harter Tarifkampf an. Die IG Metall fordert diesmal nicht nur mehr Geld, sondern will für breite Beschäftigtengruppen mehr freie Zeit.mehr...

Wirtschaft

Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken

Berlin (dpa/tmn) Mit kleinen Beträgen etwas Großes auf die Beine stellen. Das ist die Idee, die sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Für Anleger ist das aber nicht ganz ohne Risiko.mehr...

Wirtschaft

Verbraucher geben mehr Geld für Fisch aus

Hamburg (dpa) Die Preise für Lachs und andere Fischarten steigen überdurchschnittlich. Die Verbraucher schreckt das kaum - zur Freude der Fischindustrie. Werden die Appelle von Umweltschützern zum bewussten Konsum ernst genommen?mehr...