Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tour-Stopp in der Lohrheide

Promi-Sprint als Einlage beim Abzeichen-Festival

WATTENSCHEID Vom Freitag (29.) bis zum Sonntag (1.7.) zeigt sich Bochum beim Sportabzeichentag im Lohrheidestadion sowie beim Festival des Sports im Stadtpark von seiner wohl sportlichsten Seite.

Promi-Sprint als Einlage beim Abzeichen-Festival

Ex-Sprinter Marc Blume beteiligt sich am Einlage-Sprint der Promis.

Die offizielle Eröffnung der DOSB-Sportabzeichen-Tour "Stopp in Bochum" erfolgt heute um 11 Uhr auf der Rasenfläche vor der Haupttribüne des Lohrheidestadions. Als Teilnehmer werden erwartet: Walter Schneeloch (Präsident des Landessportbundes NRW und Vizepräsident "Breitensport des DOSB), Bärbel Dittrich (Vizepräsidentin "Breitensport des LSB NRW), Frank Busemann (Silbermedaillengewinner im Zehnkampf, Olympische Spiele Atlanta 1996), Gabriela Schäfer (Vorsitzende Stadtsportbund Bochum), Volker Goldmann (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Bochum) und Diana Ewers (Polizeipräsidentin Bochum).

Im Anschluss fällt um 11.20 Uhr der Startschuss zum Promisprint. Am Einlagelauf über 100 Meter nehmen teil: Frank Busemann, Sabine Braun, Weltmeisterin im Siebenkampf (WM Tokio 1991), Marc Blume, Halleneuropameister über 60 m (Stockholm 1996), Jan Schulte, mehrfacher Deutscher Meister mit der Sprintstaffel des TV Wattenscheid 01, und Jörg Silberbach, ehemaliger Fußballprofi der SG Wattenscheid 09.

Aktionsflächen

Ein Rundgang über die Aktionsflächen ist für 12.30 Uhr geplant. Die Sportabzeichen-Tour beginnt bereits um 8 Uhr mit dem Eintreffen der Schulen. Von 9 bis 14 Uhr erfolgt die Sportabzeichenabnahme der Schulklassen, von 9 bis 19 Uhr wird das Minisportabzeichen abgenommen. Zwischen 11 und 19 Uhr ist die laufende Abnahme des Sportabzeichens für Vereine, Gruppen, Firmen, Familien und interessierte Einzelpersonen vorgesehen. Während dieser Zeit läuft auch der Sporttag des Polizeipräsidiums Bochum.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Bochum Sport

Vier Teams, ein Halleluja

WATTENSCHEID Das war ein gelungener Nachmittag. In der Wattenscheider Lohrheide gab es am 6. Juli den Halleluja-Cup, der nicht nur mit Fußball, sondern auch mit einem Familienprogramm angereichert war.mehr...

Bochum Sport

Mit Bochum wird geplant

BOCHUM Erneut war die Spitze des Deutschen Leichtathletikverbandes im Wattenscheider Olympiastützpunkt. Es wurden die letzten Vorbereitungen für die GALA am 1. August getroffen.mehr...

Bochum Sport

80 000 Euro fehlen noch

WATTENSCHEID "Wir sind früh dran", sagte Guido Tann, Vorsitzender der SG 09 Wattenscheid.mehr...

Bochum Sport

Birte Bultmann überrascht

NÜRNBERG TV 01-Wattenscheids Cheftrainer Tono Kirschbaum sprach am Abend des 5. Juli im Mannschaftshotel von "einem tollen, ersten Tag" seiner Leichtathleten. Fünf Medaillen gab es am ersten Tag in Nürnberg.mehr...