Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Putin will Russlands Sportlern Olympia-Start nicht verbieten

Nischni Nowgorod.

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt. Das erklärte Putin in Nischni Nowgorod, einen Tag nach der IOC-Entscheidung zum russischen Dopingskandal.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

Gold-Chancen für Biathletinnen und Team der Kombinierer

Pyeongchang. Gibt es heute weitere Goldmedaillen für die deutsche Olympia-Mannschaft? In Pyeongchang haben dann zwei Teams glänzende Aussichten. Mit der Mixed-Staffel war Gold schon greifbar, doch am Ende gingen die deutschen Biathleten am Dienstag leer aus. Die Frauen-Staffel will es nun besser machen. Zwei Tage nach dem Dreifachsieg greifen die deutschen Nordischen Kombinierer nach dem nächsten Triumph. Mit der Mannschaft soll es von der Großschanze und nach 4x5 Kilometern das dritte Gold in Südkorea geben.mehr...

Schlaglichter

DEB-Team schafft Eishockey-Sensation

Pyeongchang. Das deutsche Eishockey-Team hat bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea sensationell das Halbfinale erreicht. Gegen Weltmeister Schweden gab es im Viertelfinale einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung. In der Runde der letzten Vier geht es jetzt am Freitag gegen Kanada. Außerdem gab es heute eine weitere Goldmedaille für die deutsche Olympia-Mannschaft. Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und ihre Anschieberin Lisa-Marie Buckwitz siegten vor Teams aus den USA und Kanada.mehr...

Schlaglichter

4:3 gegen Schweden: Eishockey-Team im Olympia-Halbfinale

Pyeongchang. Deutschlands Eishockey-Nationalteam steht erstmals bei Olympischen Winterspielen in einem Halbfinale. Nach dem 4:3 nach Verlängerung gegen Weltmeister Schweden kämpft das Team von Bundestrainer Marco Sturm ab Freitag um die Medaillen.mehr...

Schlaglichter

Überraschungs-Gold durch B-Team Jamanka/Buckwitz im Bob

Pyeongchang. Als B-Team gestartet und plötzlich Gold gewonnen: Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und Anschieberin Lisa-Marie Buckwitz sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang zum Überraschungs-Olympiasieg gerast. Das Duo aus Oberhof und Potsdam verwies Elana Meyers Taylor und Lauren Gibbs aus den USA auf den Silberrang. Dritte wurde Kaillie Humphries aus Kanada mit Phylicia George. Die angeschlagenen Stephanie Schneider und Annika Drazek, als eigentliches deutsches Nummer-eins-Paar vorgesehen, verbesserten sich im Finallauf noch von Platz fünf auf vier.mehr...

Schlaglichter

Bundesregierung wirft Assad „Feldzug gegen eigene Bevölkerung“ vor

Berlin. Die Bundesregierung hat die jüngste Militäroffensive des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad in Ost-Ghuta als „Feldzug gegen die eigene Bevölkerung“ verurteilt. Regierungssprecher Steffen Seibert forderte Assad auf, das „Massaker“ zu beenden. Gleichzeitig appellierte er an den Iran und an Russland, auf den syrischen Präsidenten einzuwirken. Das im Zentrum Syriens gelegene Ost-Ghuta erlebt eine der blutigsten Angriffswellen seit Beginn des Syrien-Kriegs mit rund 250 Toten innerhalb von 48 Stunden, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete.mehr...

Schlaglichter

Jamanka/Buckwitz Olympiasiegerinnen im Zweierbob

Pyeongchang. Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und ihre Anschieberin Lisa-Marie Buckwitz haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille gewonnen. Das Duo aus Oberhof und Potsdam siegte vor Elana Meyers Taylor und Lauren Gibbs aus den USA.mehr...