Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

RW Deuten will Platz zwei sichern

Fußball

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison tritt der Fußball-Bezirksligist RW Deuten bereits am Freitagabend an. Beim FC Gladbeck will die Hellekamp-Elf die Vizemeisterschaft perfekt machen.

DEUTEN

06.06.2012
RW Deuten will Platz zwei sichern

Marco Mattner könnte nach seiner Verletzung in den Kader zurückkehren.

Die Gastgeber lassen sich nicht hängen, obwohl sie schon seit einigen Spieltagen als Absteiger feststehen. Der Lohn: Mittlerweile haben sie immerhin die rote Laterne an den FC Rhade weiter gereicht. Die Zahlen sind dennoch wenig angsteinflößend: In 28 Spielen hat Gladbeck magere zwölf Punkte geholt und stellt mit 22 Treffern die schlechteste Offensive der Liga. Die Deutener wollen unterdessen nach drei Spielen ohne Sieg den zweiten Platz hinter Meister Sinsen perfekt machen. Allerdings wird es personell langsam dünn am Bahndamm. Christian Hoppius ist verletzt, Jonas von Gostomski gesperrt. Zudem sind Daniel Klöckner und Max Paul angeschlagen, Christoph Baron ist im Kurzurlaub. Immerhin besteht bei Marco Mattner leise Hoffnung, dass er in den Kader zurückkehrt.

„Unsere Personallage ist angespannt. Trotzdem erwarte ich eine konzentrierte und engagierte Leistung. Wir wollen uns mit zwei Siegen aus der Saison verabschieden.“  

Lesen Sie jetzt