Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

RW Oberhausen bezwingt Ingolstadt mit 2:1

Oberhausen (dpa) Rot-Weiß Oberhausen ist der erste Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Luginger setzte sich mit 2:1 (2:1) im Aufsteiger- Duell gegen den FC Ingolstadt 04 durch.

RW Oberhausen bezwingt Ingolstadt mit 2:1

Der Oberhausener Müller (r) und der Ingolstädter Schwarz kämpfen um den Ball.

Vor 5784 Zuschauern im Stadion Niederrhein waren Markus Kaya (30. Minute) und David Müller (37.) für RWO erfolgreich, Ersin Demir (9.) traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für die Gäste, die ihre Auftaktpartie vor einer Woche gegen Fürth gewonnen hatten.

Ingolstadt begann die Partie druckvoll und erwischte einen Auftakt nach Maß. Demir nutzte eine Vorarbeit von Valdet Rama zur schnellen Führung. Mit zunehmender Spieldauer verschaffte sich Oberhausen gegen die zunächst sichere Abwehr der Ingolstädter aber Vorteile. Nachdem RWO-Stürmer Felix Luz mit einem Kopfball an FC-Torwart Michael Lutz scheiterte (26.), verwandelte Kaya einen Freistoß aus spitzem Winkel zum Ausgleich, ehe Müller das 2:1 markierte. Im zweiten Durchgang verstärkten die Hausherren ihre Defensive und gestatteten Ingolstadt keine Torchancen, verpassten es aber durch Luz (48.) und Mike Terranova (56.), ihren Vorsprung auszubauen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2. Liga

Alle Bundesligisten und Zweitligisten erhalten Lizenz

Frankfurt/Main (dpa) Alle 36 Fußballvereine der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das teilte die Deutsche Fußball Liga(DFL) in Frankfurt/Main mit.mehr...

2. Liga

Pereira will bei 1860 München mehr Qualität sehen

München (dpa) Das Ergebnis stimmte, aber der neue "Löwen"-Coach erwartet mehr vom Fußball. Beim Sieg gegen Fürth sieht Vítor Pereira zu viel "Hin und Her". Zur Verbesserung soll die Einkaufstour des Investors beitragen.mehr...

2. Liga

Aue mit 0:1-Niederlage in Aachen

Aachen (dpa) Nach fünf Jahren 2. Bundesliga ist der Abstieg für Erzgebirge Aue kaum zu vermeiden. Die Sachsen verloren bei Alemannia Aachen durch einen späten Gegentreffer mit 0:1 (0:0) und haben bei fünf ausstehenden Spielen bereits acht Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze.mehr...

2. Liga

Jena erkämpft gegen Spitzenreiter Gladbach ein 2:2

Jena (dpa) Der FC Carl Zeiss Jena ist in der 2. Fußball-Bundesliga an einer faustdicken Überraschung knapp vorbeigeschrammt. Die abstiegsbedrohten Thüringer trennten sich vom Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach mit 2:2 (2:0).mehr...