Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jäger waren treffsicher

RAESFELD Bei guten äußeren Bedingungen fand am Samstag das Hegeringschießen in Raesfeld statt. Die Raesfelder Jäger trafen sich auf der Schießanlage am Freudenberg, um die Meisterschaft im jagdlichen Schießen auszutragen.

17.08.2008
Jäger waren treffsicher

Sieger und Platzierte des Hegeringschießens.

Geschossen wurde in zwei Schrot- und drei verschiedenen Kugeldisziplinen. Am Ende standen die drei Sieger in den einzelnen Wettkampfgruppen fest.

Schießobmann Werner Lehmbrock, der auch in diesem Jahr für eine gelungene Organisation und einen reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs gesorgt hatte, konnte am frühen Nachmittag die treffsichersten Schützen bei der Siegerehrung beglückwünschen.

In der A-Klasse konnte sich in diesem Jahr Hugo Gäwers den Wanderpokal für den besten Schützen sichern. Sebastian Meyering erreichte in der B-Klasse die meisten Punkte. Bei den Senioren belegte der Ehrenvorsitzende Johannes Fasselt den ersten Platz. Als bester Jungjäger im Wettbewerb tat sich Max Meyering hervor. Er erhielt als Sonderpreis eine Jagdeinladung.

Hegeringleiter Bernhard Bölker bedankte sich bei allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung und unterstrich, dass alle Teilnehmer sich als Gewinner fühlen dürften, da nur durch das regelmäßige Schießtraining auf dem Schießstand eine waidgerechte Jagdausübung möglich sei.