Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Raesfelder beteiligt

REKEN/RAESFELD An einem schweren Unfall in Reken, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde, war ein LKW-Fahrer aus Raesfeld beteiligt.

05.08.2010

Am Donnerstag befuhr ein 46-jähriger Mann aus Vreden gegen 11.10 Uhr mit seinem Motorrad die Kreisstraße 12 (Sandheck) aus Richtung Maria-Veen kommend, um im weiteren Verlauf nach rechts auf die Bundesstraße 67 in Richtung Münster abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er einen 53-jährigen Mann aus Raesfeld, der mit seinem LKW nebst Anhänger die Bundesstraße 67 in Richtung Münster befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu dem Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Der 46-jährige Kradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Borken gebracht, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von zirka 4 000 Euro.