Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schachturnier als Ferienvergnügen

Preise vergeben

29 Kinder nahmen im Rahmen des Raesfelder Ferienkalenders am Schachturnier in der Villa Becker teil. Ausgerichtet wurde das Turnier traditionell vom Schachverein Turm Raesfeld/Erle.

RAESFELD

25.08.2010
Schachturnier als Ferienvergnügen

29 Kinder nahmen am Schachturnier in der Villa Becker teil.

Gespielt wurde in drei Altersgruppen. In der Gruppe ab zehn Jahren siegte David Ridder vor Marcel Tünte unter zwölf Teilnehmern. Bei den Acht und Neunjährigen erzielten Fabian Hoffmann und Felix Beckmann die meisten Punkte unter elf Teilnehmern.Jüngster Teilnehmer Drei punktgleiche Sieger standen beim Turnier der Fünf- bis Siebenjährigen vorn: Lukas Tünte, Felix Mühl und - zur Überraschung aller - der erst 5-jährige Erik Hegemann als jüngster Teilnehmer des Turniers. Die Volksbank Raesfeld stiftete zahlreiche Sachpreise, sodass alle Teilnehmer am Turnierende einen Preis mit nach Hause nehmen konnten.