Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trickdiebstahl in Drogerie

Marbecker Straße

Zwei Männer haben in einer Raesfelder Drogerie Tabakwaren im Wert von zirka 400 Euro entwendet. Nach den beiden Tätern wird gefahndet.

RAESFELD

27.08.2010

Am Donnerstag (26.08.) kam es um 16.15 Uhr zu einem Trickdiebstahl in einer Drogerie an der Marbecker Straße. Als zwei bisher unbekannte Männer das Geschäft betreten hatten, verwickelte einer der "Kunden" die 34-jährige Mitarbeiterin des Drogeriemarktes in ein Gespräch. Dabei lockte der Mann die 34-Jährige in den hinteren Bereich des Ladens. Während dieser Zeit entwendete der zweite Unbekannte aus einem Lagerraum Rauchwaren für zirka 400 Euro. Beide Personen verließen anschließend das Geschäft in unbekannte Richtung. Diebstahl bemerkt Der Diebstahl wurde kurz darauf bemerkt. Der unbekannte Mann, der sich mit der Angestellten unterhalten hatte, wird wie folgt beschrieben: zirka 30 bis 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß, kurze dunkle Haare, gräuliche Koteletten, südosteuropäisches Aussehen. Er war bekleidet mit einer hellblauen Jeanshose und Jeansjacke, dunkelblaues Hemd mit hellblauen, vertikalen Streifen und dunkelbraune Lederschuhe. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861 - 9000).