Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto landete auf dem Dach

Fahrer wurde nur leicht verletzt

Auf dem Dach landete am Sonntag gegen 14.05 Uhr ein silbergrauer Opel Omega nach einem Unfall auf der B224 in Raesfeld.

Raesfeld

22.05.2018
Auto landete auf dem Dach

Der Fahrer war in Fahrtrichtung Erle unterwegs und verlor beim Überholen in einer langen Kurve plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte dabei zwei anderen Autos, geriet links von der Fahrbahn in den Graben und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug kam auf dem angrenzenden Hof eines Landwirtes zum Stillstand. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges konnte sich laut Meldung der Feuerwehr aus eigener Kraft befreien. Die beiden anderen Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt. Da aus dem Unfallfahrzeug laut Zeugenaussagen Rauch aufstieg, wurde von der Leitstelle neben einem Rettungswagen und dem Notarzt der Löschzug Raesfeld alarmiert. Beim aufsteigenden Rauch handelte es sich aber nur um Wasserdampf des defekte Kühlers. Der leicht verletzte Fahrer wurde ins Borkener Krankenhaus gebracht.

Nachdem sich das Auto überschlagen hatte, konnte sich der Fahrer aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien. Foto Feuerwehr
Lesen Sie jetzt