Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Räuber roch richtig gut

BOCHUM Mit einer Schusswaffe hat ein Unbekannter Dienstag Nachmittag die Verkäuferin in einem Drogeriemarkt an der Universitätsstraße 83 bedroht und Geld gefordert. Nachdem ihm die 54 Jahre alte Frau das Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

von Von Ulrike Maas

, 04.12.2007

Die Tat ereignete sich kurz nach 16 Uhr. Der unmaskierte Mann, so erste Erkenntnisse, hatte sich schon mehrere Male vor dem Geschäft herumgetrieben. Die Beschreibung des Mannes: Er ist etwa 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank und von insgesamt gepflegter Erscheinung. Der Mann trug einen dunklen Lederblazer, schwarze Hosen und einen schwarzen Pullover sowie eine fein gestrickte Baumwollmütze. Bei der Waffe handelt es sich um einen silbernfarbenen Pistole mit braunen Griffstücken. Besonders auffällig war, dass der Räuber nach einem teuren Parfüm roch.   Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sich unter Tel. (0234) 909 41 31 melden können.