Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

VfL-Personalien

Räumt Tiffert den Platz für Anthony Losilla?

BOCHUM Mit sechs externen (Jan Simunek, Timo Perthel, Michael Gregoritsch, Stanislav Sestak, Simon Terodde, Marco Terrazzino) sowie einem internen (Henrik Gulden) Neuzugang hat der VfL Bochum bereits einen großen Teil seiner personellen Planungen umgesetzt. Aber das ist noch nicht alles.

Räumt Tiffert den Platz für Anthony Losilla?

Der Dresdner Anthony Losilla steht auf der Kandidatenliste des VfL für das Mittelfeld.

Handlungsbedarf besteht jedoch noch im Mittelfeld. Für diesen Mannschaftsteil soll VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter unter anderen den 28-jährigen Anthony Losilla von Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden im Visier haben. Rechtsfuß Losilla, im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar, steht aber offenbar auch auf der Wunschliste anderer Vereine. Der Franzose hatte seinen ursprünglich bis 2014 laufenden Vertrag bei Dynamo Dresden vorzeitig bis 2017 verlängert, kann aber nach Dresdens Abstieg in die 3. Liga ablösfrei den Verein wechseln.

Vertragsauflösung?

Um Platz im Kader für Anthony Losilla zu bekommen, ist es durchaus denkbar, dass sich die Bochumer mit ihrem Mittelfelspieler Christian Tiffert auf eine Vertragsauflösung verständigen werden. Schließlich ist es kein Geheminis, dass die Sportliche Leitung des VfL mit den Leistungen Tifferts in der vergangenen Saison alles andere als zufrieden waren. Zum Trainingsauftakt am 30. Juni erwartet Cheftrainer Peter Neururer auch Mittelfeldspieler Yusuke Tasaka zurück an der Castroper Straße. Der Japaner hat wohl in seinem Heimatland Gespräche mit Vereinen geführt, ein Wechsel in die 1. Liga Japans ließ sich offenbar jedoch nicht realisieren.

Noch nicht realisiert ist der Profivertrag für VfL-Talent Lukas Klostermann. Offenbar haben die Bochumer Mitkonkurrenten bekommen, die den Rechtsverteidiger unter Vertrag nehmen möchten. Klostermann hat bei den VfL-A-Junioren noch einen Vertrag bis 2015.

 

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Frauenfußball

Personalplanung in Höntrop noch nicht beendet

HÖNTROP Bei den Landesliga-Fußballerinnen des SV Höntrop stehen vier Neuzugängen vor dem Anpfiff der Saison 2014/15 zwei Abgänge gegenüber: Das Rothosen-Trainer-Duo Hans Skopek und Jürgen Tolksdorf nimmt in seinen Kader Sabine Reinhold (Fortuna Herne), Sandra Schitke (SV BW Weitmar 09) sowie Julia Rogmann und Jeannine Sellhoff (beide eigene Jugend) auf.mehr...

Regiona,lliga West

SG09 fährt euphorisch zum Derby nach Essen

WATTENSCHEID Zur Knallerpartie des 13. Regionalliga-Spieltages kommt es am Sonntag (26.) an der Essener Hafenstraße. Gastgeber RWE erwartet die SG Wattenscheid 09 zum Derby zwischen zwei Traditionsvereinen. Angestoßen wird um 14 Uhr.mehr...

Regionalliga West

Pleitenserie muss gegen Gladbach enden

BOCHUM Die U 23 des VfL Bochum unternimmt am Samstag (25.) ab 14 Uhr in der Lohrheide den zehnten Anlauf, mal wieder eine Begegnung erfolgreich zu gestalten. Aber einfach wird dies gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach mit Sicherheit nicht.mehr...

VfL verliert in Leipzig 0:2

Bitterer Schluck aus der Dose

LEIPZIG Sein erstes Pflichtspiel gegen RB Leipzig verlor der VfL Bochum am Freitagabend mit 0:2 in der Red-Bull-Arena und damit auch erst einmal den Anschluss an die Spitzenplätze der Liga.mehr...

Regionalliga West

VfL II: Punktausbeute eines Absteigers

BOCHUM VfL-Trainer Thomas Reis versuchte erst gar nichts zu beschönigen: „Unsere Niederlage ist verdient. Gladbach war die stärkere Mannschaft. In der Schlussphase hat Torhüter Felix Dornebusch sogar noch eine deutlichere Niederlage verhindert.“mehr...