Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rassige Gefährte bei der Oldtimer-Schau

Schloss Westhusen

Bei den 6. Classic Days trafen sich am Wochenende Oldtimer-Fans und bestaunten historische Autos, Motorräder und Fahrräder auf den Wiesen vor Schloss Westhusen. Mehr als 40 Teilnehmer meldeten sich für die sonntägliche Oldtimer-Ausfahrt durch das Münsterland an.

von Von Rafael Buglowski

, 20.08.2017
Rassige Gefährte bei der Oldtimer-Schau

Chrom vor Schloss: Optiken wie diese mit einem Horch konnten die Besucher in Westerfilde genießen.

Neben einem sportlichen Porsche steht ein herrschaftliches Automobil mit verchromtem Kühlergrill, auf dem eine geschwungene Kühlerfigur thront. Die treppenartigen Staffelgiebel des Schlosses Westhusen spiegeln sich auf der langen, blitzblank polierten Motorhaube des 1935 gebauten Luxuswagens von Horch mit der Typbezeichnung 851. Veranstalter Egon Walla schwärmt: „Wo können Sie so ein Auto heute noch sehen? Das ist unbezahlbar.“ Und auch

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oldtimer-Schau

Chromglänzende Gefährte, Motorräder mit Beiwagen und sogar ein Hochrad waren bei der Oldtimer-Schau vor Schloss Westhusen zu sehen.
20.08.2017
/
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Viel zu gucken gab's für die Besucher des Classic Days vor Schloss Westhusen.© Stephan Schütze
Schlagworte Westerfilde

der gelernte Fahrzeugschlosser Ulrich Baltes (79) bestaunt gemeinsam mit seiner Ehefrau den Oldtimer. „Wagen von Horch habe ich früher auch repariert. Aber so ein großes Auto war da nicht dabei.“ Er selbst besitzt keinen Oldtimer: „Ich schaue sie mir gerne an, fahre aber lieber moderne Wagen.“ 

Restauriert oder rattig

Mit lautem V8-Motorklang fährt unter den Augen interessierter Oldtimer-Fans Michael Welsch seinen Hotrod mit Ladefläche aus Holzbrettern zum Stellplatz. Sichtbare Schweißnähte und Rostflecken zeigen ganz offen das Alter des Chevrolet-Pickups. „Das ist eine alte Karosserie aus dem Jahr 1930 mit moderner Technik unter der Haube“, erklärt Welsch.

Die meisten Oldtimer sind restauriert und poliert, so auch Welschs VW. „Doch der Hotrod-Pickup bleibt erstmal rattig. Den habe ich mir in den 80ern aus Jux gekauft.“

Spritverbrauch

Thema ist immer wieder der Spritverbrauch. Es geht aber auch gänzlich ohne Treibstoff und Schadstoffausstoß. Seine Oldtimer seien emissionsfrei, sagt Ulrich Lübke lachend, der auch dieses Jahr wieder im Frack und mit Nadelstreifenhose auf einem historischen Hochrad zwischen den Oldtimer-Reihen seine Runden dreht. „Das Hochrad ist eigentlich eine Fehlentwicklung. Aber es ist die schönste Fehlentwicklung“, sagt der Fahrradliebhaber. Neben dem Hochrad steht ein Geburtstagskind: eine 200 Jahre alte Laufmaschine, wie man das erste Fahrrad nannte. Der Holzrahmen musste zwar erneuert werden, doch die Beschläge stammen aus dem Jahr 1817 und machen das Rad zum ältesten Oldtimer vor Schloss Westhusen.