Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ratgeber für die Hausfrau

BOMMERN „Beruf Jungfrau“ lautet der Titel der nächsten Lesung des Vereins „Melange“. Am Sonntag, 21. Oktober, ab 16 Uhr laden Kristzti Kiss und Dieter Treeck ins Restaurant Schloß Steinhausen ein. Der Vorverkauf läuft.

15.10.2007

Die Lesung präsentiert ein Textmosaik mit Ausschnitten aus dem umfangreichen Werk von Henriette Davidis, das Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Frau höchst unterhaltsam spiegelt.

Henriette Davidis, geboren 1801 in Wengern/Ruhr, gestorben 1876 in Dortmund, gilt als die berühmteste Köchin und Kochbuchautorin Deutschlands.

Das legendäre, vielfach überarbeitete „Praktische Kochbuch“ (Erstauflage 1845) ist jedoch nur ein Teil eines umfassenden Erziehungs- und Bildungsprogrammes für Mädchen und Frauen, das Henriette Davidis mit ihren Büchern und Schriften realisierte.

Ihre Bücher „Beruf Jungfrau“ („eine Mitgabe für Töchter gebildeter Stände“, 1857) und „Die Hausfrau“ („eine Mitgabe für angehende Hausfrauen“, 1860) spiegeln das bürgerliche Frauenbild des 19. Jahrhunderts. Und ganz nebenbei schrieb die Pfarrerstochter auch respektable Gedichte und Novellen.

Kriszti Kiss lebt als Schauspielerin, Kabarettistin und Chansonette in Dortmund. Der Dortmunder Autor Dieter Treeck ist Verfasser von Kinderbüchern, Lyriker, Satiriker, Chansontexter und Bühnenschriftsteller.   Der Eintrittspreis von 15 Euro schließt zwei Tassen Kaffee und zwei Stücke Kuchen vom Buffet ein.