Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rauball schließt Anstoß-Zeiten am Vormittag aus

Mainz (dpa) DFL-Präsident Reinhard Rauball hat Anstoß-Zeiten am Vormittag für die Erste und Zweite Fußball-Bundesliga auch in Zukunft ausgeschlossen.

Rauball schließt Anstoß-Zeiten am Vormittag aus

Mit Reinhard Rauball wird es keine Anstoß-Zeiten am Vormittag für die Erste und Zweite Liga geben.

«So lange ich in der Verantwortung stehe, wird es das in Deutschland nicht geben», sagte Rauball bei der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte in Mainz. Der Vorsitzende des Ligaverbandes bezog sich damit auf Beispiele in anderen europäischen Ländern, wo wegen besserer Vermarktungschancen vor allem in Asien phasenweise auch vor 12.00 Uhr gespielt wird.

Zugleich verteidigte Rauball das neue Spielplan-Modell, das die DFL vor zwei Wochen vorgestellt hatte und das ein zusätzliches Erstligaspiel am Samstagabend (18.30 Uhr) sowie zwei unterschiedliche Termine am Sonntag (15.30 und 17.30 Uhr) vorsieht. «Um international finanziell die Chancengleichheit zu wahren, ist dieser Schritt unumgänglich», sagte er. Die DFL erhofft sich vom Verkauf der TV- Rechte Einnahmen in Höhe von mindestens 410 Millionen Euro.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2. Liga

Jahn Regensburg stemmt sich gegen Investor

Regensburg (dpa) Wie werde ich einen Investor los? Jahn Regensburg würde das Kapitel Philipp Schober gerne so schnell wie möglich beenden. Der Investor steht aber fest zu seinem Engagement. Im DFB-Pokal hofft der Fehlstarter auf eine Überraschung.mehr...

2. Liga

Alle Bundesligisten und Zweitligisten erhalten Lizenz

Frankfurt/Main (dpa) Alle 36 Fußballvereine der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das teilte die Deutsche Fußball Liga(DFL) in Frankfurt/Main mit.mehr...

2. Liga

Risiko Relegation: Emotionen, Gewalt und Zynismus im Spiel

Berlin (dpa) Erst Braunschweig, jetzt München: Relegationsspiele wecken nicht nur ganz besondere Emotionen - Alles-oder-Nichts-Duelle sind nach Ansicht von Experten besonders aufgeladen. Nur auf Fans zu zeigen, wenn ganze Vereine betroffen sind, sei im Fußballgeschäft aber auch zynisch.mehr...

2. Liga

Meister-Jubiläum des VfB: "Tag war eine einzige Ekstase"

Stuttgart (dpa) 2007 wurde der VfB Stuttgart ziemlich unerwartet zum fünften Mal deutscher Fußball-Meister. Zigtausende Fans machten die Stadt vor zehn Jahren zu einer Partymeile. An diesem Sonntag wollen die Schwaben die Rückkehr in die Bundesliga feiern.mehr...

2. Liga

Martialische Dynamo-Fans: Was läuft schief in Dresden?

Dresden (dpa) Die Fans von Dresden stehen wieder mal im Verruf. Das Klischee, Dynamo-Anhänger seien in der Mehrheit gewalttätig und rechts, trifft nach Ansicht von Experte Michael Gabriel aber schon lange nicht mehr zu.mehr...