Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rauch und Vakuum: New Yorker Bar wird Instagram-Star

New York. Cocktails im Glas serviert sind altbekannt. Es geht auch anders, wie eine Bar in New York unter Beweis stellt.

Rauch und Vakuum: New Yorker Bar wird Instagram-Star

Der Drink „Science A.F.“ wird am Tisch in einem Vakuum-Kaffeekocher zubereitet. Foto: Christina Horsten

Rauch, Vakuum-Tüten und Luftballons: Mit verrückt servierten Cocktails hat es eine New Yorker Bar zum Instagram-Star geschafft. Ein Drink namens „Science A.F.“ wird in der Bar „The Aviary“ beispielsweise am Tisch in einem Vakuum-Kaffeekocher zubereitet - mit ganz viel Rauch.

Ein anderer kommt in einer Vakuum-Tüte. Wenn die geöffnet wird, riecht es nach Mehrkorn-Bagel. Andere Drinks kommen in einem kleinen Luftballon, wie eine Art Wasserbombe.

Und auch das Essen hat Spezialeffekte zu bieten: Fast jeder Gast bestellt die „gebratene Schweinehaut“, die in einer Art Vase serviert wird und fast einen halben Meter groß ist. Der Chef Grant Achatz hat schon eine ähnliche Bar in Chicago zum Erfolg geführt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Taschen mit Polit-Message im Trend

Berkeley. Mit der Handtasche eine Debatte anregen? Darauf hofft die Designerin Michele Pred. Ihre Vintage-Taschen tragen Schlagworte aus dem aktuellen politischen Diskurs.mehr...

Leben

75 Jahre LSD: Horrortrip und Wundermittel

Basel. April 1943, in Europa tobt der Krieg. In der neutralen Schweiz gerät der Pharmaforscher Albert Hofmann durch Zufall in einen Rausch, der seine Welt aus den Fugen geraten lässt: Es ist die Geburtsstunde von LSD.mehr...

Leben

Berghain nach Jahren wieder in Top 10 der Clubs

London. Das in London erscheinende Fachmagazin „DJ Mag“ hat wieder die Top-100-Clubs weltweit gekürt. Höchstplatzierte deutsche Clubs sind auch 2018 wieder das Berliner „Berghain“ und das Kölner „Bootshaus“.mehr...