Rechtsnationales AfD-Treffen in Sachsen-Anhalt

,

Burgscheidungen

, 23.06.2018, 17:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

AfD-Politiker wie Parteichef Jörg Meuthen, Björn Höcke und André Poggenburg sind in Burgscheidungen im Süden Sachsen-Anhalts zu einem Treffen des rechtsnationalen „Flügels“ der Partei zusammengekommen. Auf Einladung der beiden AfD-Rechtsaußen Poggenburg und Höcke versammelten sich laut Polizei rund 1000 Teilnehmer zum sogenannten Kyffhäusertreffen. Unter ihnen war auch der Begründer des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses, Lutz Bachmann. Auch Alexander Gauland wurde am Nachmittag erwartet. Aus Protest gegen das Treffen gab es in dem kleinen Ort ein buntes Fest.

Schlagworte: