Regensburg verliert Spitzenspiel gegen Braunschweig

Regensburg (dpa) Der SSV Jahn Regensburg hat im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Die Oberpfälzer unterlagen zuhause gegen Eintracht Braunschweig klar mit 0:3 (0:1).

In der 30. Minute brachte Dennis Kruppke nach einer Flanke von Damir Vrancic vor 3000 Zuschauern im Jahnstadion die Gäste in Führung. Erneut Vrancic (51.) und Mathias Fetsch (69.) bauten den Vorsprung zum 3:0-Endstand aus. Die Regensburger mussten nach Platzverweisen für Florian Hörnig (44./Handspiel) und Mersad Selimbegovic (45./Tätlichkeit im Kabinengang) die zweite Hälfte mit neun Spielern bestreiten.

Regensburg, bei denen Co-Trainer Wolfgang Beller den erkrankten Chef-Trainer Markus Weinzierl vertrat, rutscht nach der zweiten Niederlage hintereinander um zwei Plätze auf den vierten Tabellenplatz ab. Die überlegenen Niedersachsen klettern nach dem Erfolg vom fünften auf den dritten Rang.