Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Reinhard Schmitz
Redaktion Schwerte
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.

Ruhr Nachrichten Ortsteilcheck

Schwerte-Ost: Viel Grün, viele Denkmalhäuser, aber nur wenige Geschäfte

Nirgendwo in Schwerte ist die Wohnqualität höher als in der Kreinbergsiedlung. Jörg Kunde überrascht das nicht. Er lebt dort schon seit dem Kindesalter. Und will auch nicht mehr weg. Von Reinhard Schmitz

Die marode Brücke der Autobahn 1 über die Sölder Straße muss ersetzt werden. Bei der neuen Bauphase ist mit leichten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Wohnen in Schwerte

Hinter stuckverzierter Gründerzeitfassade entstehen Eigentumswohnungen mit Balkonen

Unter Denkmalschutz steht das 1897 gebaute Haus an der Eintrachtstraße. Nach einem Eigentümerwechsel ist es nicht nur äußerlich herausgeputzt worden. Auch für den Hof gibt es große Pläne. Von Reinhard Schmitz

Verlassene Industriebauten stehen am Ende einer Betonstraße hinter dem Edeka in Holzen. Sie wurden 1936 als Geheimprojekt für die Rüstung im Zweiten Weltkrieg hochgezogen. Von Reinhard Schmitz

Feuerwehrfahrzeuge und ein Linienbus versperrten am Donnerstagmorgen die Einmündung der Goethe- in die Rathausstraße. Die Busfahrerin hatte beim Linksabbiegen eine Radfahrerin übersehen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Dortmund-Tatort

Einmal im Leben Kommissar Faber die Blutdruck-Manschette umlegen

Swen Scholz ist Tatort-Fan seit seiner Kindheit. Spontan opferte er seinen freien Tag, als Statisten für die Dreharbeiten im Dortmunder Klinikum gesucht wurden. Manche machen das als Beruf. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Tippkick in Schwerte

Kunstschüsse mit dem Eisenfuß trainieren die Spieler von Ruhrpott Schwerte stundenlang

Die Ruhrstadt ist eine Hochburg des Tippkick-Sports. Der Verein „Ruhrpott Schwerte“ möchte 2020 die Endrunde der Deutschen Meisterschaft ausrichten. Er spielt mit hochpräzisen Figuren. Von Reinhard Schmitz

Am Samstag erst Sturm Dragi, am Sonntag folgte schon Sturmtief Eberhard. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Dauereinsatz. Auch ein Fußballspiel wurde vorsorglich abgebrochen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Stadtgeschichte

Die Wittekind-Brauerei: Als Westhofen noch sein eigene Bier hatte

Früher wurde Bier in fast jedem Ort gebraut. Auch deshalb, weil der Gerstensaft längst nicht so haltbar war, wie heute. In Westhofen lag die Brauerei an der Mesenbecke Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Parken in Schwerte

Durch Aufstockung des Parkdecks am Marienkrankenhaus entstehen 109 neue Stellflächen

Das vor zehn Jahren gebaute Parkhaus reicht nicht mehr aus. Deshalb soll eine dritte Ebene aufgesetzt werden. Aus besonderen Gründen allerdings nur auf einem Teil der Fläche. Von Reinhard Schmitz

Da ist ein verletzter Schwan am Ufer der Ruhr. Als die Schwerter Feuerwehr das am Dienstag hörte, rückte sie aus nach Geisecke. Auch ein Arzt bemühte sich, das Tier zu retten - vergeblich. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Nahversorgung in Schwerte

Backcafé in der Sparkasse Villigst bleibt ein Traum - aber es gibt im Ort eine Imbissbude

Das Letmather Backhaus hat einen Rückzieher gemacht. Es eröffnet keine Filiale in der früheren Sparkasse an der Villigster Straße. Frühstück gibt es aber jetzt in einer neuen Pommesbude. Von Reinhard Schmitz

Viele Geschichten ranken sich um den Backsteinbau am Pettenhahnweg, den die Wandhofener „das Bahnhaus“ nannten. Edith Sikorski hat in dem jetzt abgerissenen Gebäude 85 Jahre verbracht. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Autobahnauffahrt Schwerte

Bohrer schiebt Thyssengas-Fernleitung unbemerkt unter dem fließenden Verkehr hindurch

Um den Ausbau der B 236 in Schwerte vorzubereiten, muss eine 40 Zentimeter dicke Gastransportleitung einen neuen Verlauf erhalten. Der recht kleine Abschnitt erfordert großen Aufwand. Von Reinhard Schmitz

Auch in Schwerte versteht man, Weiberfastnacht zu feiern. Das bewiesen die Partys im Haseneck und im Haus Ledendecker. Und in manchen Betrieben mussten die Chefs um ihre Schlipse bangen. Von Reinhard Schmitz

Zum 27. Mal versammelt sich die SPD Westliches Westfalen in Schwerte, um klare Kante für die Lage im Land zu zeigen. In diesem Jahr geht der Blick auch auf ein starkes soziales Europa. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Karneval in Schwerte

Rosenmontagszug der Grundschulen fällt aus, weil die Polizei ihn nicht mehr absichert

Seit 2004 waren die Schwerter Grundschüler kostümiert durch die Fußgängerzone marschiert. Die Organisatoren wollen den Brauch nicht sterben lassen. Hilfe kommt auch vom Polizei-Beirat. Von Reinhard Schmitz

Vom Gegenwind aus der Nachbarschaft des Neubaugebietes ließen sich die Politiker nicht beeinflussen. Auf der Grünfläche am Ortsrand von Ergste können knapp 30 neue Wohnhäuser entstehen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Kurzfristige Entscheidung

7,5-Millionen-Kredit für Stadtwerke? Schwertes Politiker fühlen sich überrumpelt

Erst drei Stunden vor ihrer Sitzung hatten die Stadträte erfahren, dass sie der siebenstelligen Ausgabe zustimmen sollten. Das sorgte für viel Ärger. Um den Verwendungszweck ging es weniger. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Schwerter Geschäftswelt

Der Friseursalon Langhorst, wo die Westhofener das Föhnen lernten, geht in neue Hände

Nach 41 Jahren ziehen sich die Inhaber Heidi und Hans-Werner Langhorst in den Ruhestand zurück. Die neue Chefin ist gut bekannt. Sie ist schon seit 33 Jahren als Mitarbeiterin dabei. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Schwerter Unternehmer

Kurt Ehrke bewahrte Aluminiumhütten mit Hunderten von Arbeitsplätzen vor der Stilllegung

Das Leichtmetall und soziales Engagement bestimmten die Karriere des früheren Trimet-Vorstands, der am 28. Februar seinen 75. Geburtstag feiert. Sein Rat ist in der Firma immer noch gefragt. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Busverkehr in Schwerte

Politiker wollen bis 2021 die Hälfte der VKU-Linienbusse durch Elektromodelle ersetzen

Der Planungsausschuss fordert zudem kürzere Fahrplantakte und Netz-Erweiterungen. Das Geld dafür soll in den Haushaltsentwurf 2020 eingestellt werden. Wie hoch die Summe ist, bleibt offen. Von Reinhard Schmitz

Nachdem sich Feuerzeuge entzündet hatten, ist der Aldi am Schwerter Bahnhof vorübergehend geschlossen. Die Polizei prüft, ob ein Sachverständiger zum Unglücksort herausgeschickt werden muss. Von Reinhard Schmitz

Plötzlich brannten am Montagmittag Einwegfeuerzeuge in der Auslage. Mitarbeiter erstickten die Flammen mit Feuerlöschern. Vor der Wiedereröffnung sind aber Reinigung und Inventur nötig. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Ausbau der B236

Ferngasleitung mit 70 Bar muss in Schwerte den Straßenarbeitern Platz machen

Das Rohr der Thyssengas quert die Hörder Straße. Weil es der Baustelle im Wege ist, muss es auf 300 Metern Länge auf eine neue Trasse verlegt werden - unter höchsten Sicherheits-Standards. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Verkehr in Schwerte

Die einzige Bahnschranke der Stadt muss für 1,4 Millionen Euro erneuert werden

Bis in die 1980er-Jahre wurde die Schranke am Kirschbaumsweg per Handkurbel heruntergelassen. Jetzt ist auch die Automatik in die Jahre gekommen. Die Erneuerung ist sehr aufwendig. Von Reinhard Schmitz

Noch im Herbst hatten Schwertes Politiker entschieden: Bei der Internationalen Gartenbauausstellung 2027 will man nicht mitmachen. Jetzt gibt es einen Kompromiss. Knackpunkt: die Ruhrauen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Vorplatz wird umgestaltet

Bahnhof Schwerte: 11 Pkw-Parkplätze müssen der Verlegung der Fernbushaltestelle weichen

Flixbus fährt gar nicht mehr nach Schwerte. Auch ortsansässige Reiseunternehmen starten nicht vom Bahnhof. Trotzdem soll die Fernbushaltestelle nach Bürgerbeschwerden näher an den Bahnhof. Von Reinhard Schmitz

In Vorbereitung des Ausbaus der B236 in Schwerte müssen in der Nähe der Autobahn Bäume gefällt werden. Im Bereich der Auffahrt nach Köln stehen statt drei nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Baugebiet in Schwerte

Vor Geheimabstimmung über den Bebauungsplan „Auf dem Knapp“ drohen die Gegner mit Klage

Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat mit großer Mehrheit den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan am Ergster Ortsrand befürwortet. Ein Politiker forderte eine geheime Abstimmung. Von Reinhard Schmitz

Durch ein offenes Veluxfenster war der neugierige Vierbeiner in einem unbeobachteten Augenblick ausgebüxt. Doch hoch oben über der Rohrstraße traute er sich dann nicht mehr vor und zurück. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Abholzaktion Schwerterheide

Die Straßenbauer der Deges schickten den Rodungstrupp zur Lärmschutzwand der Autobahn A1

Für Ärger bei den Nachbarn der Heide sorgte das Abholzen des selbst gepflanzten Grünstreifens. Die Deges braucht das Gelände für einen Regenrückhaltegraben. Dort wird aber noch mehr gebaut. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Schwerter Kult-Imbiss

Zwei Griechen sorgen dafür, dass bei „Fritten Karl“ die Lichter nicht ausgehen

Seit 52 Jahren gibt es den Bahnhofsgrill, den alle nach dem früheren Mann an der Fritteuse nennen. Es ist eine der ältesten Imbissstuben im Ruhrgebiet. Ab 1. März heißt sie Athen Grill. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Grünstreifen zerstört

Bewohner vom Schwerter Heidekamp von Rodungsaktion entlang der Autobahn A1 überrascht

Um nicht mehr auf die graue Lärmschutzwand schauen zu müssen, hatten die Nachbarn vor 15 Jahren selbst Grün geplanzt. Am Samstag wurde es unangekündigt abgesäbelt. Wozu dient die Aktion? Von Reinhard Schmitz

Die langerwartete Fortsetzung des Ergster Heimatfilms feierte vor geladenen Gästen in St. Monika Weltpremiere. Es gab viel Applaus für die gelungene Mischung aus Dokumentation und Klamauk. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Gewerbegebiete in Schwerte

Im Wandhofener Bruch entstehen Flächen für mittelständische Firmen und ein Fußballstadion

Ein symbolischer Spatenstich gab den Startschuss für das Großprojekt auf dem ehemaligen Hoesch-Gelände. Im Hintergrund bemüht sich die Stadt schon um die Ausweisung weiterer Gewerbeflächen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Öffentliche Uhren

Die verschwundene Dugena-Uhr vom Essmann-Haus soll in die Fußgängerzone zurückkehren

Jeder kannte die dreieckige Zeitanzeige, die mit dem Abriss des Traditions-Uhrengeschäftes verschwunden ist. Aber die Stadt hat sie gerettet. Jetzt wird ein neuer Ort zum Aufhängen gesucht. Von Reinhard Schmitz

Über den Bebauungsplan für das Areal am Ortsrand von Ergste entscheidet der Stadtrat erst am 27. Februar. Aber Grün wird auf dem Gelände schon beseitigt. Der Kreis Unna sagt, das sei okay. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Schwerte im Weltkrieg

Das Geheimnis einer Schwerter Soldatenbibel, die in England auftauchte

Nach Schwerte führt die Spur einer Bibel, die auf einem Schlachtfeld des Ersten Weltkriegs gefunden wurde. Wer war ihr Besitzer? Und wie kam die Heilige Schrift schließlich nach England? Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Stau in Schwerte

Autobahnbaustelle auf der A45 startete ausgerechnet zum Ende des BVB-Spiels

Just als die Fußballfans sich zu Tausenden auf den Heimweg machten, verengte Straßen NRW die Autobahn A45 vor Hagen auf eine Spur. Auf die Bundesliga konnte keine Rücksicht genommen werden. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Kaninchenzucht in Schwerte

Ein einziger Vereinsrammler reicht für die Vielzahl der Rassen längst nicht mehr aus

130 Mümmelmänner präsentierte der Rassekaninchen-Zuchtverein Schwerte bei der Rammlerschau. Er trotzt dem Sterben der Clubs ringsum. Auch wenn immer neue Auflagen das Leben schwer machen. Von Reinhard Schmitz

Mit Gewalt rissen zwei Männer hochwertige Handys samt Sicherung aus den Auslagen des Vodafone-Shops. Sie rannten mitten durch die belebte Hüsingstraße davon. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Häuser erzählen

Hinter einem Kamin verbarg sich die Geheimtür zu einem Liebeskabinett im Adelssitz

Geheimes Liebeskabinett auf dem Dachboden des Schlosses: Eine aufregende Entdeckung machte Schornsteinfeger Peter Schauerte in den 60er-Jahren im Haus Ruhr. Von Reinhard Schmitz

Die Hörder Straße gilt seit Jahren als eine so genannte Unfallhäufungsstelle. Gestern kam es an der Kreuzung vor Club 95 wieder zu einem Unfall, bei dem zwei Jugendliche verletzt wurden. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Häuser erzählen

Wo Guildo Horn als „Herr Schatz“ die Schere schwang

Westhofen wurde 1999 zu Hollywood - naja, nicht so ganz, aber fast. Schlagersänger Guildo Horn drehte dort einige Szenen der Komödie „Waschen-schneiden-legen“. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Häuser erzählen

Mitarbeiter der Molkerei tauschten im Hinterhof Milchprodukte gegen Schnaps

Die lange alte Laderampe in einem Hinterhof an der Karl-Gerharts-Straße erinnert noch heute an die Schwerter Molkerei. Bis Ende der 50er-Jahre wurde dort Milch angeliefert und verkauft. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Wirtschafts-Preis 2018

Ruhr Nachrichten ehren Philipp und Thomas Halbach als Schwerter Unternehmer des Jahres

Produkte von Diagramm Halbach hat schon jeder mal in der Hand gehabt. Als Parkticket oder Fahrkarte, Skipass oder EKG-Papier. Sie stammen aus einem fast 200 Jahre alten Familienunternehmen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Wintereinbruch in Schwerte

Verkehrsgesellschaft Kreis Unna stellte den Busverkehr in Schwerte am Mittag komplett ein

Der starke Schneefall machte Schwerte zum Sorgenkind der VKU. Alle Bemühungen, den Busverkehr am Rollen zu halten, scheiterten am Mittag. Indes meldete der ADAC nicht mehr Pannen als normal. Von Reinhard Schmitz

Das Ende einer Dynastie:1975 kam Wolfgang Hannig nach Schwerte, um den größten Supermarkt der Stadt zu eröffnen. Sein Sohn Daniel Hannig kehrt dem Lebensmittel-Einzelhandel den Rücken. Von Reinhard Schmitz

Der Umzug von Ernsting´s Family wird Ernst. Am 12. Februar ist letzter Verkaufstag am alten Standort. Mit dem Umzug wird das Sortiment ausgeweitet. Zur Eröffnung wartet eine Überraschung. Von Reinhard Schmitz