Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Reise in eine „Popup-Oase“ in Israel zu gewinnen

Tel Aviv. Das israelische Tourismusministerium will mit einem Wettbewerb in sozialen Medien für die Negev-Wüste als Reiseziel sorgen. Wer gewinnt, wird zu drei Tagen mit wüstentypischem Gourmetessen, Sport- und Freizeitaktivitäten eingeladen.

Reise in eine „Popup-Oase“ in Israel zu gewinnen

Blick in die Negev-Wüste. Foto: Dafna Tal/Tourismusministerium Israel

Das israelische Tourismusministerium wirbt mit einem Wettbewerb in sozialen Medien für die Negev-Wüste im Süden Israels. Die fünf Gewinner bekommen im April eine dreitägige Reise mit „Glamping“ (glamouröses Camping) im eindrucksvollen Ramon-Krater spendiert.

Dabei können sie Zeit in einer eigens errichteten „Popup-Oase“ mit wüstentypischem Gourmetessen und Sport- und Freizeitaktivitäten verbringen. Die zweiwöchige Kampagne #PopUpOasis soll am 22. März in Europa - auch in Deutschland - starten. Teilnehmer müssen einen Post auf sozialen Medien teilen und kommentieren.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Lautes New York: Presslufthammer, Nachbarn, Hupen

New York. Mehr als acht Millionen Menschen auf engsten Raum, dazu Autos, Hubschrauber, Bauarbeiten und Partys: New York ist laut. Und das, so betonen Wissenschaftler zum Tag gegen Lärm, kann krank machen. Mit Mini-Mikrofonen suchen Forscher nach den Ursachen des Krachs.mehr...

Leben

Streit um Frida-Kahlo-Puppe in Mexiko

Miami/Mexiko-Stadt. Die Malerin ist berühmt für Damenbart und struppige Augenbrauen. Ein Spielwarenhersteller hat nun tief ins Schmink-Etui gegriffen und eine stark geschönte Version von Frida Kahlo als Puppe herausgebracht. Das sorgt für Ärger: Es geht um Geld und Deutungshoheit.mehr...