Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rennradfahrer angefahren

NORDKIRCHEN Ein Rennradfahrer aus Werne (57) wurde am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Nordkirchen verletzt. Gegen 19.19 Uhr befuhr ein 70-jähriger Mann aus Nordkirchen mit seinem Pkw den Grothüser Weg in Richtung Waldweg. Beim Durchfahren einer rechtwinkligen Linkskurve kam er zu weit nach links und stieß mit dem entgegenkommenden Radfahrer zusammen.

06.08.2008

Dieser wurde auf die Motrohaube geschleudert und anschließend zu Boden. Er zog sich eine Kopfverletzung zu, obwohl er einen Schutzhelm trug. Der Sachschaden beträgt ca. 3500 Euro.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden