Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Robben beim FC Bayern zurück im Mannschaftstraining

München. Nach knapp zweiwöchiger Abstinenz ist Arjen Robben beim FC Bayern München wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit.

Robben beim FC Bayern zurück im Mannschaftstraining

Nach zwei Wochen Abstinenz hat Arjen Robben wieder mit der Mannschaft trainiert. Foto: Sven Hoppe

Nach einem Kurzurlaub leitete Trainer Jupp Heynckes wieder die Einheit der Münchner. Wegen der Länderspiele fehlen noch zahlreiche Profis. Beim 34 Jahre alten Offensivspieler Robben zwickte zuletzt der Nerv, wie es Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Besiktas Istanbul ausdrückte. Der FC Bayern kann im günstigsten Fall am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Dortmund vorzeitig Meister werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Leverkusens Tah fällt mit Muskelfaserriss vorerst aus

Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst auf Innenverteidiger Jonathan Tah verzichten. Der 22 Jahre alte Nationalspieler zog sich bei der 0:4-Niederlage bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger zu, teilte der Werksclub mit.mehr...

Erste Bundesliga

Hertha: Jochbeinprellung und Gehirnerschütterung bei Selke

Berlin. Stürmer Davie Selke von Hertha BSC hat sich beim 3:0-Sieg seines Clubs bei Eintracht Frankfurt eine Jochbeinprellung und eine Gehirnerschütterung zugezogen.mehr...

Erste Bundesliga

Hamburger SV glaubt wieder an das Fußball-Wunder

Hamburg. Geht da doch noch was? Nach dem Sieg über den SC Freiburg herrscht beim Hamburger SV im Abstiegskampf wieder Zuversicht. Torschütze Lewis Holtby geht als emotionaler Leader voran. Freiburgs Trainer Christian Streich hadert mit den Ungerechtigkeiten der Fußball-Welt.mehr...