Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Robben meldet sich für Liga-Gipfel Bayern gegen BVB fit

München. Arjen Robben hat sich vor dem Bundesliga-Gipfel des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund einsatzbereit gemeldet.

Robben meldet sich für Liga-Gipfel Bayern gegen BVB fit

Meldet sich rechtzeitig zum Topspiel gegen Borussia Dortmund wieder einsatzbereit: Bayern-Routinier Arjen Robben. Foto: Tobias Hase

„Alles fühlt sich wirklich gut an“, sagte der 34-Jährige auf der Internetseite des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Ein zwickender Nerv hatte den Offensivspieler zuletzt außer Gefecht gesetzt.

„Ich fühle mich gut. Ich habe diese Woche schon gut trainiert, ab Montag war alles wieder normal. Letzte Woche habe ich das Training etwas angepasst und im Fitnessraum spezifisch gearbeitet, um alles etwas zur Ruhe kommen zu lassen“, sagte der Niederländer und blickte auf die kommenden Topspiele voraus. „Jetzt fängt es richtig an, darauf freue ich mich. Hoffentlich bleibt es so gut und ich bleibe fit, damit ich dabei sein kann.“

Außer Manuel Neuer, der am Donnerstag wieder Laufrunden drehte, und dem langzeitverletzten Kingsley Coman fehlte bei der Einheit Juan Bernat wegen einer leichten Reizung im Sprunggelenk. Robert Lewandowski und Thiago gingen aufgrund der Belastungssteuerung nach den ersten Übungen zurück ins Leistungszentrum. Dort arbeitete auch Arturo Vidal. „Die Stimmung in der Mannschaft ist nach den Länderspielen sehr gut. Das sind die besten Voraussetzungen für die beiden Topspiele gegen Dortmund und Sevilla“, sagte Trainer Jupp Heynckes.

Rückkehrer Robben freut sich schon auf das Heimspiel gegen einen Lieblingsgegner. Gegen keinen bestritt er mehr Spiele (21), gegen keinen traf er häufiger (11). „Ich liebe die großen Spiele und in der Vergangenheit waren es gegen den BVB immer große Spiele. Da kannst du immer noch ein bisschen mehr zeigen“, sagte Robben. Der FC Bayern kann bei einem Sieg am Samstag (18.30 Uhr) vorzeitig Meister werden. Gewinnt der FC Schalke allerdings zuvor seine Partie gegen den SC Freiburg, ist die Entscheidung vertagt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Training bei Leverkusen wieder mit Karim Bellarabi

Leverkusen. Fußballprofi Karim Bellarabi steht dem Champions-League-Anwärter Bayer Leverkusen im Bundesligaspiel am Samstag gegen Aufsteiger VfB Stuttgart wahrscheinlich wieder zur Verfügung.mehr...

Erste Bundesliga

Ex-Gladbacher Younes wechselt wohl zum VfL Wolfsburg

Wolfsburg. Fußball-Nationalspieler Amin Younes wechselt nach Informationen der „Welt“ von Ajax Amsterdam zum Bundesligisten VfL Wolfsburg. Über den Transfer wurde in den vergangenen Wochen immer wieder spekuliert, nun sei er in trockenen Tüchern, berichtete die Zeitung.mehr...

Erste Bundesliga

Hertha kann mit Selke und Skjelbred planen - Rekiks fraglich

Berlin. Fußball-Bundesligist Hertha BSC stehen im Heimspiel am Samstag gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr) die zuletzt angeschlagenen Davie Selke und Per Skjelbred voraussichtlich wieder zur Verfügung.mehr...