Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Robert Schumann

Robert Schumann

Berlin (dpa) Sieben Jahre haben sie auf diesen Moment gewartet: Die Berliner Staatsoper ist wieder offen. Doch in ein paar Tagen ist wieder Pause.mehr...

Berlin (dpa) Am Tag der Einheit ist es soweit: Die Berliner Staatsoper wird wieder eröffnet. Ob sich die Wartezeit und die Millionen gelohnt haben, wird am Ende die Musik zeigen.mehr...

Berlin (dpa) Am 30. September lädt Generalmusikdirektor Daniel Barenboim bei freiem Eintritt zu einem Konzert in der historischen Mitte Berlins ein. Das Programm wird noch bekanntgegeben.mehr...

Los Angeles/Dresden (dpa) Die deutsche Opernsängerin war müde und einfach ins Bett gegangen, als vergangenes Wochenende in Los Angeles der wichtigste Musikpreis der Welt verliehen wurde. Erst am frühen Morgen erfuhr sie, dass sie zu den Gewinnern des Abends gehörte.mehr...

Leben : Beruf und Bildung

09.01.2017

Als Bundeswehrsoldat an der Musikhochschule

Düsseldorf (dpa) Musiker bei der Bundeswehr? Da denkt man gleich an Marschmusik. Wenige wissen, dass die Musiker in Uniform die gleiche harte Musikschule durchlaufen wie die zivilen Kollegen.mehr...

Konzerthaus Dortmund

26.09.2016

Mahler und Chailly bringen Schumann zum Glänzen

DORTMUND Hätte nicht nur Mendelssohn, sondern auch Schumann eine "Italienische Sinfonie" komponiert - sie würde so klingen wie seine zweite Sinfonie in der Interpretation von Riccardo Chailly mit seinem Orchestra Filarmonica della Scala. Aber eigentlich war das gar kein echter Schumann, den das Publikum da am Sonntag im Konzerthaus Dortmund gehört hat, sondern Mahler. Er hat das Werk umorchestriert, dadurch Strukturen geschärft und es brillanter gemacht.mehr...

Konzerthaus Dortmund

12.06.2016

Chorwerk „De Profundis“ wieder aufgeführt

DORTMUND 163 Jahre lang ist das Chorwerk "De Profundis" ("Aus der Tiefe") von Daniel Friedrich Eduard Wilsing nicht mehr erklungen. Der Komponist, der am Emscherufer in Dortmund-Hörde geboren ist, hat kurz vor seinem Tod 1893 in geistiger Verwirrung seine Werke verbrannt.mehr...

Zwickau (dpa) Zum Robert-Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang erwartet Zwickau Musiker aus aller Welt. Bestehen müssen sie diesmal auch vor einem besonderen Juror - einem Ururenkel des Komponisten.mehr...

Leben : Familie & Co

24.05.2016

Das fördert das Ego: Wenn Kinder Musik erfinden

München (dpa) Komponieren sei wertvoll für die Persönlichkeitsbildung, sagt ein Experte. Und bemängelt, dass sich viel zu wenig Kinder mit Tönen auseinandersetzen. Doch es gibt Ausnahmen.mehr...

Moritzburg (dpa) Der estnische Komponist Erkki-Sven Tüür ist in diesem Jahr Ehrengast des Moritzburg Festivals für Kammermusik. Bei der 24. Ausgabe des sächsischen Musikfestes vom 6. bis 21. August stehen mehrere Werke des 56-Jährigen auf dem Programm.mehr...

Dresden (dpa) Sachsen hat in einem Antiquariat in den USA Notizen des Komponisten Robert Schumann (1810-1856) zu seinem ersten Klaviertrio erworben. Es sind 25 mit Blei und Tinte beschriebene Seiten.mehr...

Konzerthäuser und Museen

02.02.2016

Das sind die Klassik- und Kunst-Höhepunkte im Februar

DORTMUND Allmählich nimmt das Programm der Konzerthäuser und Museen wieder Fahrt auf. Kalte Wintertage und -abende kann man im Februar gut in einer schönen Ausstellung oder in einem Konzert verbringen. Dies sind die Tipps der Kulturredaktion für Februar.mehr...

Dortmunder Philharmoniker

09.12.2015

Orchester wanderte durch blühende Landschaften

DORTMUND Es hätte so ein tolles und besonderes Konzert mit einem sehr seltenen Dreiecks-Programm werden können: Die Klavierkonzerte von Robert Schumann und seiner Frau Clara wollten die Dortmunder Philharmoniker der dritten Sinfonie von Brahms, dem Freund der Schumanns (und vor allem von Clara), gegenüberstellen. Aber Pianist Andreas Boyde wurde vor dem vierten Philharmonischen Konzert Dienstag (8.12.) und Mittwoch (9.12.) im Konzerthaus Dortmund krank, und Ersatz-Pianistin Martina Filjak spielte nur das Konzert von Robert Schumann. Sehr schade.mehr...

Philharmonie Essen

19.10.2015

Schumanns himmlisches Oratorium

ESSEN. "Ein wunderbares Oratorium", "die Musik ist unglaublich schön": Philippe Herreweghe schwärmte am Sonntag in der Essener Philharmonie in höchsten Tönen von Schumanns selten gespielter Komposition "Das Paradies und die Peri", mit der er sich dort als neuer Residenzkünstler vorstellte.mehr...

Vierter Seelsorger geht

18.06.2015

Auch Pfarrerin Kristina Ziemssen verlässt Schwerte

SCHWERTE Schon der vierte Seelsorger verlässt binnen weniger Monate die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte: Pfarrerin Kristina Ziemssen bricht Anfang Oktober zu neuen Ufern auf. Das kündigt die Gemeinde in einer Pressemitteilung an. Damit sind vorerst nur noch zwei Stellen des Teams besetzt.mehr...

München (dpa) Der Bariton Christian Gerhaher ist der derzeit wohl gefragteste Liedsänger weltweit und gilt als legitimer Erbe von Dietrich Fischer-Dieskau. Ein jüngst erschienenes Interviewbuch gibt tiefe Einblicke auch in die Zweifel und Ängste des Ausnahmekünstlers.mehr...

Düsseldorf (dpa) Das Kubanische Nationalorchester gastiert erstmals in Deutschland. Zur Premiere am 10. Mai rechne die Düsseldorfer Tonhalle «mit einem ausverkauften Haus», sagte die Tonhallen-Sprecherin Julia Kirn der Deutschen Presse-Agentur.mehr...

HÖRDE Seit 1998 stehen die Hochöfen auf Phoenix-West in Hörde still. Mit dem Rückzug der Stahlindustrie hat sich die Natur ihr Terrain zurückerobert. Das Landesunternehmen "NRW Urban" will Flächen auf Phoenix-West verkaufen - doch nun machen brütende Vögel ihm einen Strich durch die Rechnung. Fragen und Antworten zu dem kuriosen Fall.mehr...

HÖRDE Seit 1998 stehen die Hochöfen auf Phoenix-West in Hörde still. Mit dem Rückzug der Stahlindustrie hat sich die Natur ihr Terrain zurückerobert. Das Landesunternehmen "NRW Urban" will Flächen auf Phoenix-West verkaufen - doch nun machen ihm brütende Vögel einen Strich durch die Rechnung. Fragen und Antworten zu dem kuriosen Fall.mehr...

Berlin (dpa) Grau scheint für viele die vorherrschende Farbe der puren klassischen Klaviermusik zu sein. Ein Irrtum: David Fray zeigt mit seiner durchaus als sinnlich zu bezeichnenden Einspielung später Werke von Franz Schubert, wie nuancenreich und hoch emotional diese Piano-Stücke sein können.mehr...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern

Autos stoßen auf der B54 frontal zusammen - Kinder in Lebensgefahr

Philipp trifft beim 1:1 gegen den LAFC

BVB beendet die Saison mit schmeichelhaftem Remis

Schalke erhofft sich viel von Serdar

Trainerteam forcierte den Wechsel des 21-Jährigen

Ärger um das Dortmunder Stadtwappen

Wer darf den Adler künftig nutzen?