Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rollrutsche, Diamanten und Seifenblasen beim Sommerfest des Spiel- und Kinderhauses

WITTEN "Hopp, hopp, hopp!", feuerten die umstehenden Kinder und Eltern die Teams beim Schubkarrenrennen an. Der achtjährige Marco, angeschoben von seinem Vater Paulo Agostinho überquerte als erster die Ziellinie. Direkt nebenan bretterte der sechsjährige Pascal die Rollrutsche hinunter.

von Von Dominic Pakull

, 24.08.2008
Rollrutsche, Diamanten und Seifenblasen beim Sommerfest des Spiel- und Kinderhauses

Niklas (4) ist begeistert von den Riesenseifenblasen.

Insgesamt zehn Spielstationen hatten Eltern und Erzieherinnen am Samstagnachmittag beim Sommerfest zum 25-jährigen Bestehen des Spiel- und Kinderhauses an der Annenstraße aufgebaut. Während in einer Ecke in Ruhe Armreifen gebastelt wurden, flogen an der nächsten Station die Schoko-Küsse durch die Luft. Nebenan ertönte das Hämmern vom Nagelbalken, und das Glücksrad ratterte. "Juchhu, ich habe einen Stempel gewonnen!", freute sich Jill, und Moritz zeigte stolz die drei Diamanten, die er im Schatz-Zelt ausgebuddelt hatte

Immer wieder fliegen Riesenseifenblasen über das Gelände. "Das ist eine Spezialmischung aus den USA", verrät Erzieherin Petra Klein augenzwinkernd. Für die Erwachsenen war ebenfalls gesorgt - es gab reichlich Kaffee und Kuchen.