Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Roman Weidenfeller

Roman Weidenfeller

Tage des Abschieds beim BVB: Roman Weidenfeller erlebt einen emotionalen Abend, Nuri Sahin startet einen Neuanfang in Bremen. Darüber sprechen wir in der 118. Folge unseres Podcasts.

70.109 Fans sind gekommen, um Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park zu verabschieden. Es ist ein Abend voller Erinnerungen am Ende einer großartigen Karriere. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten A grandios Abschied

Roman Weidenfeller - ein Blick ins virtuelle Fotoalbum der BVB-Legende

5843 Tage im Dienst, 453 Spiele für Borussia Dortmund. Für uns kommentiert Roman Weidenfeller vor seinem Abschiedsspiel bewegende Bilder seiner Karriere im Video. Von Jürgen Koers, Thimo Mallon

Ruhr Nachrichten Im Restaurant Maximilian

RN-Frühstückstalk feiert Premiere mit Weidenfeller und Schneck

Gelungener Einstand für den neuen RN-Frühstückstalk im Maximilian. Bei Kaffee, Brötchen und Rührei erlebten 100 Leser zwei bestens aufgelegte BVB-Gäste: Roman Weidenfeller und Josef Schneck. Von Christian Stein

Neue Rollen für Ex-BVB-Star Roman Weidenfeller und Nationalspielerin Annike Krahn: Der Torhüter und die Innenverteidigerin wollen stürmen - für eine Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Von Gaby Kolle

In unserer großen BVB-Saisonanalyse beschäftigen wir uns zunächst mit den Torhütern: Hinter Roman Bürki liegt eine schwierige Saison. Sein Status als klare Nummer eins hat Kratzer bekommen. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren

Philipp trifft beim 1:1 gegen den LAFC

BVB beendet die Saison mit schmeichelhaftem Remis

Borussia Dortmund schließt die Saison mit einem 1:1 (0:0) im Testspiel gegen den Los Angeles Football Club ab. Maximilian Philipp sichert in der Schlussphase das schmeichelhafte Unentschieden, Roman Weidenfeller Von Florian Groeger

Ruhr Nachrichten BVB-Torhüter im Exklusiv-Interview

Weidenfeller blickt auf beeindruckende Karriere zurück

Nach 16 emotionalen Jahren bei Borussia Dortmund beendet Roman Weidenfeller seine Karriere. Im Exklusiv-Interview mit Dirk Krampe und Jürgen Koers spricht der 37-Jährige über seine Trainer, den BVB und Von Dirk Krampe, Jürgen Koers

Roman Weidenfellers emotionaler Abschied

Ein großer BVB-Spieler verlässt die Fußball-Bühne

Die emotionalen Momente eines aus Dortmunder Sicht vergeigten Fußball-Nachmittags liefert Torwart Roman Weidenfeller, der sich nach 16 Jahre beim BVB im letzten Heimspiel emotional verabschiedet. Von Jürgen Koers

Peinliche BVB-Niederlage gegen Mainz

Dortmund hat nun ein Endspiel gegen Hoffenheim

Borussia Dortmund muss bis zum letzten Spieltag um die Champions-League-Qualifikation zittern. Gegen Mainz 05 kassiert der BVB eine peinliche 1:2 (1:2)-Heimniederlage. Der Vorsprung auf den Fünften Leverkusen Von Dirk Krampe

Weidenfeller-Abschiedsspiel am 7. September

BVB-Torhüter verabschiedet sich vor großer Kulisse

Zum Saisonende zieht BVB-Torhüter Roman Weidenfeller mit 37 Jahren die Handschuhe aus. Am 7. September bekommt er sein Abschiedsspiel im eigenen Stadion, seinem „Wohnzimmer“. Es werden große Namen dabei sein. Von Jürgen Koers

Was passiert auf der BVB-Torhüterposition?

Knifflige Entscheidung in der Personalie Roman Bürki

Das bevorstehende Karriere-Ende von Roman Weidenfeller bringt Borussia Dortmund in der Personalie Roman Bürki in eine knifflige Situation: Der BVB steht vor der Frage, welchen Typ Torhüter man holen soll. 

Der Unglücksrabe des Abends schob sich hinter einer blickdichten Wand an den wartenden Journalisten vorbei. Roman Bürki wollte nicht reden nach diesem Spiel. Borussia Dortmunds Chancen auf ein Überwintern Von Dirk Krampe

Überschäumende Freude ließ sich nicht ablesen auf dem Gesicht des Jubilars, es gab auch keine großspurigen Ansagen trotz konstant tadelloser Leistungen. Das alles wäre ja auch unpassend, gar untypisch für ihn. Von Jürgen Koers

Einen Tag nach dem Heimspiel im Stadion konnten kleine und große Fans dem BVB noch ein wenig näher sein: Im Zoo fand der BVB-Kids-Club-Tag mit vielen verschiedenen Stationen zum Mitmachen statt. Auch

So oft wie möglich sind Olfener Schüler, Eltern und Lehrer die rund zwei Kilometer lange Runde um den Steversportpark gelaufen. Anlass: Der fünfte Sponsorenlauf der Wolfhelmschule. Pro Runde gab's Geld Von Theo Wolters

Kaum in Guangzhou angekommen, stand für Marcel Schmelzer, Marc Bartra und Roman Weidenfeller am Montag schon der erste PR-Termin in der Millionenmetropole auf dem Programm. Das BVB-Trio versuchte sich Von Jürgen Koers

Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist nach einem zwölfstündigen Flug am Freitagmittag in Tokio gelandet und von 500 Fans am Flughafen begeistert empfangen worden. Für einige Spieler standen direkt Von Jürgen Koers

Sein erstes Jahr als Kapitän des BVB liegt hinter ihm. Marcel Schmelzer führte seine Borussia durch eine turbulente Saison - an deren Ende der Pokalsieg stand. Sascha Klaverkamp traf sich mit Marcel Schmelzer Von Sascha Klaverkamp

Auf die Frage nach seiner Zukunft weicht Hendrik Bonmann aus. "Ich kann noch nichts sagen", sagt der Schlussmann, "ich weiß noch nicht, wie es nächste Saison weitergeht." Die Situation ist verzwickt. Von Tobias Jöhren