Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Rombergpark

Rombergpark

Ruhr Nachrichten Ausgediente Skulptur

Museums-Saurier soll im Rombergpark „ausgewildert“ werden

34 Jahre stand der Styracosaurus im Naturkundemuseum der Stadt. Jetzt soll die Saurier-Skulptur einen neuen Standort in freier Natur bekommen – im Botanischen Garten Rombergpark. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Titanenwurz-Blüte

Titanenwurz David hat sich geschlossen

Am Freitag war er die Attraktion der Stadt: Titanenwurz David. Nun ist die Blüte dicht. Noch Samstagnachmittag schauten sich Dutzende David an. Immer mittendrin: Barbara Berndt-Schwarzhoff. Von Matthias Langrock

Am Ende ist es nur eine Blume – und doch ist ihre Anziehungskraft enorm: Weit über 2000 Menschen haben am Samstag bis in die frühen Morgenstunden die Blüte der Titanenwurz im Rombergpark besucht. Stundenlang. Von Dennis Werner

Die Blüte des Titanenwurz im Botanischen Garten Rombergpark hat am Freitagmittag begonnen. Bis in die Nacht strömten Tausende in die Pflanzenschauhäuser, um die größte Blüte der Welt zu sehen.

Ein besonderer Abend erwartet die Besucher der 2. Tropischen Nacht am Samstag im Rombergpark, wenn die Pflanzenschauhäuser bis Mitternacht geöffnet haben.

Beschwerden über Kirschblüten-Fest im Rombergpark

Besucher verärgert über Organisation

Besucher bemängeln Missstände beim Kirschblüten-Fest im Rombergpark am vergangenen Sonntag. Die Veranstalter hatten sich mit der Besucherzahl bei dem sonnigen Wetter verschätzt.

Ärger um Dauerparker am Rombergpark

Viele Pendler belegen den Parkplatz am Rombergpark

Auf dem Parkplatz am Rombergpark gibt es aktuell Ärger. Eigentlich ist der Parkplatz für Besucher des Parks gedacht. Beschränkungen gibt es jedoch keine. Deshalb stellen inzwischen auch Pendler und Dauerparker Von Jörg Bauerfeld

Baubeginn der Brücke über B54 verschiebt sich erneut

Mehr als zwei Jahre warten auf einen Brückenschlag

Die geplante Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Bundesstraße 54 in Höhe des Rombergpark wird vorerst nicht umgesetzt. Der Baubeginn verschiebt sich erneut. Das hat auch Auswirkungen auf weitere Bauabsichten. Von Ulrike Boehm-Heffels

Sonne satt und mehr als 25 Grad in Dortmund

Tipps für die ersten heißen Tage in diesem Jahr

Nach kalten Temperaturen Anfang April ist es jetzt endlich soweit: Der Frühling zeigt sich in den kommenden Tagen von seiner besten Seite: Der Donnerstag könnte mit mehr als 25 Grad bislang der heißeste Von Katrin Fuhrmann

Nach Ärger über Graffiti-Schmierereien an B54

Kunst schmückt bald die Gabionenwand

Mit gleich mehreren Kunstwerken lässt die Stadt Dortmund die Gabionenwand an der B54 gestalten. Und das ist nicht die einzige Maßnahme, um künftig Graffiti-Schmierereien zu verhindern. Die Stadt fährt Von Oliver Volmerich

Mammutbäume im Rombergpark gepflanzt

Am Zoo entsteht der Dortmunder „Redwood“

Auf der großen Talwiese, in der Nähe des Zoo-Eingangs im Rombergpark, entsteht ein Mammutbaum-Wald mit über 88 Bäumen. Sie werden über 1000 Jahre alt. Von Rüdiger Barz

Viele Dortmunder müssen noch länger auf Waldspaziergänge verzichten. Nach dem Orkantief Friederike bleibt ein Großteil der Wälder auf dem Dortmunder Stadtgebiet bis mindestens zum 18. Februar (Sonntag) gesperrt. Von Oliver Volmerich