Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Rosberg steigt als Investor in Formel E ein

Berlin. Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg steigt als Investor und Anteilseigner langfristig in die Formel E ein, teilte die vollelektrische Rennserie mit.

Rosberg steigt als Investor in Formel E ein

Nico Rosberg ist Fan der elektrischen Rennsportserie Formel E. Foto: Sebastian Gollnow

Der Weltmeister von 2016 wird zudem als erster Fahrer den neuen Formel-E-Wagen am Rande des Deutschland-Rennens am 19. Mai in Berlin testen. „Ich freue mich wirklich darauf, mich hinter das Steuer des Gen2-Fahrzeugs zu setzen“, sagte der 32-Jährige, der lange Fan der Formel E ist.

Die Rennserie geht in ihr mittlerweile viertes Jahr. Danach wird auch BMW mit einem Werksteam vertreten sein. Porsche und Mercedes wollen 2019 einsteigen. Der Gen2 stellt eine neue Generation von Auto dar und soll ab der Saison 2018/19 eingesetzt werden. Der Wagen soll über eine doppelt so hohe Energiespeicherkapazität wie die bisherigen verfügen. Damit sollen künftig die Fahrzeugwechsel wegen entladener Batterien in der Mitte der Rennen wegfallen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Motorenmix

Die amerikanische Indy500 - „Größtes Rennen der Welt“

Indianapolis. Mehr als 300 000 Motorsportfans kommen am Sonntag zum traditionsreichen Rennen ans Oval von Indiana. Es gibt einige Berührungspunkte zur Formel 1. Und der Sieger - oder die Siegerin - erhält eine ganz besondere Belohnung.mehr...

Motorenmix

Zwei DTM-Siege für Mercedes in der Lausitz

Klettwitz. Nach dem Sieg von Edoardo Mortara am Samstag triumphierte beim DTM-Lauf am Sonntag auf dem Lausitzring in Gary Paffett ein weiterer Mercedes-Pilot. Gesamtführender bleibt Timo Glock im BMW. Rivale Audi hängt dagegen weit zurück.mehr...

Motorenmix

Motorrad-WM in Frankreich: Schrötter erfolgreicher als Öttl

Le Mans. Marcel Schrötter verpasst beim Weltmeisterschafts-Lauf in Le Mans seinen ersten Podiumsplatz. Mit seinem vierten Rang in der Moto2 sticht er diesmal aber seinen Moto3-Kollegen Philipp Öttl klar aus.mehr...

Motorenmix

Crash von Rast überschattet Mortara-Sieg

Klettwitz. Überschattet von einem schweren Unfall des Titelverteidigers René Rast hat Mercedes-Pilot Edoardo Mortara den dritten Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen.mehr...