Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rückenschwimmer Glania und Diener siegen, aber ohne EM-Norm

Edinburgh. Die deutschen Rückschwimmer haben bei einem internationalen Wettkampf in Schottland Erfolge gefeiert. Trotz ihrer Siege am Wochenende in Edinburgh reichte es für den Frankfurter Jan-Philip Glania und Christian Diener aus Potsdam aber noch nicht für die EM-Qualifikation.

Rückenschwimmer Glania und Diener siegen, aber ohne EM-Norm

Jan-Philip Glania siegte in Schottland. Foto: Lukas Schulze

Glania blieb in 54,97 Sekunden bei seinem Sieg über 100 Meter über der Norm von 53,34. In 1:59,36 Minuten gewann Diener über die 200 Meter, von der EM-Normzeit von 1:56,37 war er deutlich entfernt. Bei Glanias Sieg wurde Diener Dritter.

Bis zum 29. April können die Athleten einen Leistungsnachweis für den Saisonhöhepunkt erbringen. Die Freistilschwimmer Damian Wierling, Florian Wellbrock und Leonie Beck erfüllten schon die erleichterten EM-Normen für U23-Schwimmer.

Die Schwimm-Europameisterschaft findet in diesem Jahr im Rahmen der European Championships statt. In Schottland kämpfen vom 2. bis 12. August Beckenschwimmer, Turner, Radsportler, Golfer, Triathleten, Synchronschwimmer, Wasserspringer und Freiwasserschwimmer um Titel. In Berlin sind die Leichtathleten vom 7. bis 12. August am Start.

Bereits in Topform schwimmt der amerikanische Doppel-Weltmeister Chase Kalisz bei Wettkämpfen in seiner Heimat. In Austin gewann der 23-Jährige mit Weltjahresbestzeiten über 200 Meter Schmetterling sowie über 200 und 400 Meter Lagen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sportmix

Christmann und Multerer holen Meistertitel im Degenfechten

Leipzig/Künzelsau. Die Tauberbischofsheimerin Beate Christmann ist zum vierten mal deutsche Meisterin im Degenfechten. Die 33-Jährige besiegte bei den nationalen Titelkämpfen in Leipzig im Finale Alexandra Ehler aus Leverkusen mit 15:12.mehr...

Sportmix

Ironman-Weltmeister Lange nur Dritter bei Saisonauftakt

Mogán. Ironman-Weltmeister Patrick Lange hat sich bei seinem Auftakt in die Rennsaison geschlagen geben müssen. Der 31 Jahre Triathlet aus Hessen kam bei der Challenge Gran Canaria in 4:01:17 Stunden nicht über den dritten Platz hinaus.mehr...

Sportmix

Stuttgart will kein Vize mehr sein - Schwerin mit Zuversicht

Stuttgart. Schwerin vs. Stuttgart. So lautete schon in der vergangenen Saison das Finale um die Volleyball-Meisterschaft der Frauen. Mal wieder waren die Schwäbinnen die Verlierer. Für Titelverteidiger Schwerin soll das auch in der Neuauflage so bleiben.mehr...

Sportmix

Für Ironman-Weltmeister Lange beginnt die Triathlon-Saison

Gran Canaria. Ironman-Weltmeister Patrick Lange startet in die Triathlon-Rennsaison. Der 31 Jahre alte Darmstädter wird am Samstag bei der Challenge Gran Canaria über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen antreten.mehr...