Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
SPD

SPD

Ruhr Nachrichten Zum Gedenken an Nino Matich

Erinnerung an einen liebenswerten Bollerkopf

Nino Matich war in der SPD so etwas wie die „klare Kante“ in Menschengestalt: Offen, ehrlich und sehr direkt, aber auch anpackend und verlässlich werden ihn die Unnaer in Erinnerung halten. Von Sebastian Smulka

Ruhr Nachrichten Juso-Aktion

Wassereis-Verkauf sichert Spenden für das Hospiz in Unna

Die Heilig-Geist-Stiftung ist auf Spenden angewiesen, um das Projekt Hospiz weiter unterstützen zu können. Denn Kranken- und Pflegeversicherungen tragen die Kosten des Hospizes nur zu 95 Prozent, der

Rund jeder achte Massener hat sich bislang an der Unterschriftenaktion für den Erhalt des Bürgeramtes im Stadtteil beteiligt. Zum ursprünglichen Abschlusstermin der Sammlung hat Initiator Helmut Tewes Von Sebastian Smulka

Jetzt dauert es nicht mehr lange bis zum größten Fest des Stadtbezirks Aplerbeck. Wie auch in den Vorjahren steht das erste September-Wochenende (2. und 3.9.) ganz im Zeichen des Apfels. Wir zeigen, was

Baugebiet Roggenkamp

Fast alles ist Bauherren erlaubt

Im Dorf wird das neue Baugebiet Roggenkamp entstehen. Der Bauausschuss hat dafür in seiner Sitzung grünes Licht gegeben. Einige Häuslebauer hörten aufmerksam zu. Ihnen versprach Bürgermeister Friedhelm Von Ronny von Wangenheim

Seit Jahren fordert die Politik von der Verwaltung ein Konzept zur Personalentwicklung für die Stadt Lünen. Mittlerweile liegt eines vor, das taugt aber nichts. Ein neues Papier wird es vorerst nicht geben. Von Torsten Storks

Die Gebäude von der Leo- und Osterfeldschule in Lünen sind marode. Sanieren oder neu bauen, das ist die entscheidende Frage. Die Stadtverwaltung hat fünf verschiedene Szenarien entwickelt und bewertet, Von Peter Fiedler

Immer extremere Wetterlagen - dadurch gibt es auch Sorgen in Lünen. Bei den Anwohnern des Mahlbachs in Gahmen nimmt die Angst vor einer Überflutung des Baches und vollgelaufenen Kellern zu. Die Untere Von David Reininghaus

Gerd Wendzinski zieht sich zurück

Voller Einsatz für das Ehrenamt

Offiziell im Ruhestand ist Gerd Wendzinski schon seit einigen Jahren. Doch bis vor wenigen Tagen war der 82-Jährige auch noch im Verein engagiert. Jetzt hat er sein letztes von einst vielen Ehrenämtern abgegeben. Von Michael Nickel

Aus Sicht der Lüner SPD wurde genug geredet und geprüft: Soll das Freibad Cappenberger See nun eine Traglufthalle bekommen oder nicht? Die Sozialdemokraten drängen auf eine Entscheidung. Nicht allen Fraktionen Von Peter Fiedler

Mit dem neuen Bericht zur sozialen Lage werden die Lüner Stadtteile zum ersten Mal mit einem einzigen Wert vergleichbar: Dem Sozialindex. Der zeigt, wo die Situation sich verbessert – und wo nicht. Wir Von Marc Fröhling

Die Rundsporthalle in Lünen braucht möglicherweise einen neuen Bodenbelag: Der Untergrund habe Stolperfallen und sei rutschig, berichten Sportler, Schüler und die SPD. Ein neuer Boden würde wohl über 100.000 Euro kosten. Von Peter Fiedler

Was steht in dieser Woche in Lünen an? Welche Termine sollten Sie nicht verpassen? Wir haben einen Blick in den Terminkalender von Vereinen, Verwaltung und Verbänden geworfen und die wichtigsten Veranstaltungen Von Bettina Voss

Nach fast genau 18 Jahren ist Schluss: Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr wechselt zur Gemeindeprüfungsanstalt nach Herne. Wann verlässt er das Rathaus genau? Wie geht es an der Schwerter Stadtspitze Von Heiko Mühlbauer

Investitionen sinken

Gewerbesteuer bricht ein

Der Heeker Haushalt leidet darunter, dass die Gewerbesteuer nicht wie erwartet sprudelt. Eine Konsequenz ist, dass Investitionen auf ein Drittel sinken. Von Christiane Nitsche

„Land unter“ hieß es bei der Eröffnung der Ferienspielwiese in Scharnhorst: Auf dem Abenteuerspielplatz sorgte am Dienstag starker Regen für zahlreiche große Pfützen. Die Stimmung trüben konnte dies aber nicht.

Stadt hofft auf privaten Betreiber

Lünen könnte endlich einen Tierfriedhof bekommen

Lünen hat Bedarf an einem Tierfriedhof. Die Stadt ist bereits mehrmals aufgefordert worden, geeignete Standorte sowie die Kosten zu ermitteln. Nun ist ein privater Betreiber an die Stadt herangetreten. Von Peter Fiedler

Bald ist Bundestagswahl. Die Kandidaten greifen im Endspurt zum bewährten Mittel: dem Häuser-Wahlkampf. In Ickern haben wir den SPD-Bundestagskandidaten Frank Schwabe und den SPD-Landesvorsitzenden NRW, Von Tobias Weckenbrock

Edmund Stoiber machte erstmals 1978 Wahlkampf im Münsterland. Am Montagabend war die Zeit reif für eine Neuauflage. Beim Politischen Oktoberfest der Kreis-CDU im Festzelt am Kirmesplatz war der CSU-Ehrenvorsitzende Von Christian Bödding

Es ist die 20. Auflage von "Rock unterm Förderturm": Die SPD hat das Festival in diesem Jahr auf zwei Abende gezogen. Am Freitag trotzten die Gäste gelegentlichen Schauern, am Samstag füllten sich die