Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Hardt II kassiert neun Stück

Fußball

Der Negativtrend hat beim SV Dorsten-Hardt II auch im letzten Saisonspiel angehalten. Am Freitagabend kassierte die Beckmann-Elf beim SC Marl-Hamm eine üble 0:9-Pleite.

HARDT

von Von Jan Große-Geldermann

, 01.06.2012

Die Hardter Mannschaft wird in der nächsten Spielzeit ein völlig neues Gesicht bekommen. Auflösungserscheinungen waren aber schon in den letzten Wochen dieser Saison zu sehen. Auch am Freitag schickte Spielertrainer Thorsten Beckmann eine Notelf auf den Platz, die den Gastgebern hoffnungslos unterlegen war. Spieler aus der dritten Mannschaft halfen aus, mit Martin Müller stand ein gelernter Torwart in der Startelf. In der ersten Halbzeit verkauften sich die Hardter noch halbwegs ordentlich und lagen zur Pause „nur“ mit 0:3 hinten. Nach dem Seitenwechsel wurde es aber bitter und am Ende, als die Kräfte nachließen, fast zweistellig. „Ich bin froh, dass die Saison beendet ist. In den letzten Wochen war ich kein Fußballtrainer mehr, sondern nur noch Organisator, damit wir überhaupt eine Mannschaft auf den Platz bekommen“, sagte Beckmann, der in der neuen Spielzeit Schermbeck II trainieren wird. 

Lesen Sie jetzt