Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Hardt lädt zum Supercup

Jugendfußball

Supercup – dieser Name steht in Dorsten seit 15 Jahren für hochklassigen Jugendfußball. Auch am Samstag und Sonntag begrüßt der SV Dorsten-Hardt wieder prominente Gäste an der Storchsbaumstraße.

HARDT

05.06.2012
SV Hardt lädt zum Supercup

Der Nachwuchs bietet an der Storchsbaumstraße Jahr für Jahr hochklassigen Jugendfußball.

Bereits zum 15. Mal ist in diesem Jahr der Nachwuchs von Bayer Leverkusen dabei. Zudem gaben Titelverteidiger Borussia Mönchengladbach, Vorjahresfinalist 1. FC Köln, der 1. FSV Mainz 05, erstmals der FC Augsburg, Schalke 04, Borussia Dortmund, der VfL Bochum, Eintracht Frankfurt, der MSV Duisburg, RW Oberhausen, RW Essen und Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf ihre Zusage. Bereits zum dritten Mal erwarten die Hardter mit Luton Town FC und Southend United FC zwei Teams aus England, dem Mutterland des Fußballs. Dazu kommt mit Sparta Prag der Nachwuchs des tschechischen Vize-Meisters sowie mit dem ACS Tampa Brasov ein Team aus Rumänien. Kurzum: Die Organisatoren dürften sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn sie wieder sehr gute Spiele auf hohem Niveau versprechen. In dieser Altersklasse ist noch die pure Lust am Fußball zu erkennen, bei dem Fußballliebhabern das Herz aufgeht. Am Samstag beginnt die Vorrunde um 10.30 Uhr auf der Sportanlage an der Storchsbaumstraße. Alle Spiele finden auf dem Rasenplatz statt. Die letzten Spiele werden um 17.42 Uhr angepfiffen. Ab 20.45 Uhr besteht natürlich die Möglichkeit, das erste EM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal im Vereinsheim zu verfolgen. Am Sonntag heißt es früh aufzustehen, denn die ersten Spiele beginnen bereits um 9.30 Uhr. Das Finale ist für 15.40 Uhr terminiert. Anschließend folgt die Siegerehrung mit allen Mannschaften. Neben hervorragendem Sport ist natürlich auch für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt.

Qualifikationsturnier am Donnerstag 

 An Fronleichnam haben 24 Mannschaften die Möglichkeit, noch in das Hauptfeld für den Supercup zu rutschen. Allerdings stehen nur zwei Plätze zur Verfügung. Die Hardter konnten namhaften Nachwuchs aus der Umgebung für das Quali-Turnier gewinnen. Es spielen die Traditionsclubs Westfalia Herne und DSC Wanne-Eickel, TSV Marl-Hüls sowie TuRU 1880 Düsseldorf. Hinzu kommen folgende heimische Teams: BVH Dorsten, SuS Hervest, BW Wulfen, RW Dorsten, RW Deuten, TuS Gahlen, SV Schermbeck und FC Rhade. Das Turnier beginnt um 11 Uhr, das Finale wird um 18 Uhr angepfiffen. 

Lesen Sie jetzt