Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sabine von der Beck, Die Grünen

Kandidatenportrait

Die 50 Jahre alte Sabine von der Beck ist PR-Beraterin. Redakteure der Ruhr Nachrichten haben ihr Fragen zu ihren Visionen gestellt. Sie hat geantwortet.

BOCHUM

12.09.2013
Sabine von der Beck, Die Grünen

Sabine von der Beck

„Wir müssen unser Wirtschaftssystem umgestalten. Zudem muss Politik berechenbar sein und darf nicht mehr im Energiewende-Zickzackkurs alle Marktteilnehmer verunsichern. In Bochum muss die Haushaltslage besser werden. Die Stadt sollte mit anderen Ruhrgebietsstädten kooperieren, auch beim Thema Opel. Dadurch und wenn der Bund mehr Soziallasten übernimmt und mehr frühkindliche Bildung fördert, können Revierstädte bald wieder punkten. Ich setzte mich deshalb für eine nicht-elitäre Kulturhauptstadt, ein direkt gewähltes Ruhrparlament und Regionalplanung ,von unten‘ ein.“