Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sabitzer verlängert vorzeitig bei RB Leipzig bis 2022

Leipzig. Marcel Sabitzer hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig um ein Jahr bis Ende Juni 2022 verlängert.

Sabitzer verlängert vorzeitig bei RB Leipzig bis 2022

Verlängerte in Leipzig bis 2022: Marcel Sabitzer. Foto: Jan Woitas

„Es hat lange genug gedauert. Jetzt bin ich froh und der Verein ist froh, dass wir uns einig geworden sind“, sagte der 24 Jahre alte Sabitzer bei der Pressekonferenz zum Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League bei Olympique Marseille. Der Verein hatte die Verlängerung noch vor der Abreise am Mittwoch bekannt gegeben.

„Er verfügt über eine sehr gute Mentalität und geht auf dem Platz mit gutem Beispiel voran. Deshalb freuen wir uns, dass wir einen weiteren Leistungsträger langfristig an uns binden konnten“, sagte Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick in einer Pressemitteilung. Seit Monaten bemühte sich RB bereits um die Verlängerung der Vertrags mit Österreichs Fußballer des Jahres 2017.

„Ich bin noch nicht am Ende meiner Entwicklung und möchte weiterhin meinen Teil dazu beitragen, dass wir den nächsten Schritt machen. Ich denke, dass noch vieles möglich ist mit RB Leipzig“, kommentierte Sabitzer seinen neuen Vertrag. Sein bis dahin gültiger war allerdings auch schon bis 30. Juni 2021 befristet.

Sabitzer war 2014 von Rapid Wien nach Leipzig gewechselt, umgehend aber für ein Jahr an Red Bull Salzburg ausgeliehen worden. Seit dem Sommer 2015 absolvierte er 100 Pflichtspiele für RB und erzielte 22 Tore.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Völler und Wendell betonen: Bisher keine Anfrage von PSG

Leverkusen. Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain hat nach Angaben von Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler noch kein Angebot für Linksverteidiger Wendell hinterlegt.mehr...

Erste Bundesliga

Borussia Dortmund mit 1:1 bei Testspiel in Los Angeles

Los Angeles. Borussia Dortmund hat in einem Testspiel beim Los Angeles FC dank eines späten Tores von Maximilian Philipp ein 1:1 (0:0) erreicht. Mit seinem Treffer in der 87. Minute glich Philipp die Führung der Gastgeber durch Aaron Kovar aus der 77. Minute noch aus.mehr...

Erste Bundesliga

Erzgebirge Aue bejubelt Bertram - und sich selbst

Aue. Partyzeit im Erzgebirge: Nach dem erlösenden Ligaverbleib feiert der FCE mit seinen Fans. Torschütze Sören Bertram kann sich an den Jubel nicht mehr erinnern.mehr...