Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Samsung treibt Generationswechsel an der Spitze voran

Seoul (dpa) Mitten in der Krise um sein Pannen-Smartphones Galaxy Note 7 hat Samsung den nächsten Schritt in der familieninternen Nachfolgeregelung an der Konzernspitze gemacht.

Samsung treibt Generationswechsel an der Spitze voran

Das Debakel um das Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 hat den Gewinn von Samsung im dritten Quartal 2016 deutlich geschmälert. Foto: Jeon Heon-Kyun

Auf einer Aktionärsversammlung wurde der 48-jährige Sohn des schwer erkrankten Vorsitzenden von Samsung Electronics, Lee Kun Hee, am Donnerstag in den Verwaltungsrat des Smartphone-Weltmarktführers befördert, wie ein Sprecher mitteilte. Die Zustimmung ermächtige Lee Jae Yong, "aktiver an wichtigen Entscheidungen mitzuwirken" und formal dafür die Verantwortung zu übernehmen, hieß es. Der Sohn ist seit 2012 Vizevorsitzender.

Samsung hatte kurz zuvor vermeldet, dass der Betriebsgewinn im Smartphone-Geschäft wegen der Probleme mit dem Note 7 im dritten Quartal 2016 fast komplett eingebrochen sei. Der Gewinn der Sparte mobile Kommunikation betrug demnach nur noch 100 Milliarden Won (80,3 Mio Euro), nach 2,4 Billionen Won ein Jahr zuvor. 

Der Rückgang schlug auch auf das Gesamtergebnis durch. Der Überschuss sei im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 4,5 Billionen Won (3,7 Mrd Euro) zurückgegangen. Das Flaggschiff-Unternehmen der Samsung-Gruppe hatte Anfang September einen weltweiten Rückruf für das Note 7 wegen Brandgefahr begonnen. Nachdem auch Ersatzgeräte in Brand geraten waren, stellte Samsung die Produktion des Note 7 ein. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Samsung entwickelt Technik für selbstfahrende Autos

Frankfurt/Main (dpa) Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer die Hersteller beliefern.mehr...

Wirtschaft

Samsung erwartet operativen Gewinn auf Rekordniveau

Seoul (dpa) Die Geschäfte beim südkoreanischen Technologieriesen Samsung laufen gut - besonders bei Speicherchips. Einer der drei Co-Chefs spricht dennoch von einer beispiellosen Krise - und geht. Der Samsung-Konzern ist in einen Skandal um Ex-Präsidentin Park Geun Hye verstrickt.mehr...

Wirtschaft

Samsung-Erbe erscheint vor Berufungsgericht

Seoul (dpa) Fast zwei Monate nach seiner Verurteilung wegen Korruption ist der Erbe des südkoreanischen Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, zum Auftakt seines Berufungsverfahrens erneut vor Gericht erschienen.mehr...

Wirtschaft

Samsung-Erbe wegen Korruption zu fünf Jahren Haft verurteilt

Seoul (dpa) Samsung ist tief in die Korruptionsaffäre um Südkoreas Ex-Präsidentin Park Geun Hye verwickelt. Jetzt muss der inoffizielle Konzernchef Lee Jae Yong wegen Präsidenten-Bestechung ins Gefängnis. Inwieweit seine Abwesenheit die Geschäfte beeinträchtigen könnte, ist offen.mehr...

Wirtschaft

Samsung erwartet kräftigen Anstieg beim operativen Gewinn

Seoul (dpa) Brennende Smartphone-Akkus und Korruptionsvorwürfe gegen die Führungsspitze - für Samsung lief zuletzt keineswegs alles rund. Doch seine Speicher-Chips halten das Geschäft des Technologie-Konzerns kräftig in Schwung.mehr...