Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Saudische Kampagne für Frauen am Steuer

Riad/Istanbul (dpa) Die Frauen in Saudi-Arabien streiten weiter für das Recht, selbst Auto zu fahren.

Saudische Kampagne für Frauen am Steuer

In Saudi-Arabien dürfen Frauen immer noch nicht ans Auto-Steuerrad. Foto: Waseem Obeida

Unterstützerinnen einer entsprechenden Kampagne, die vor allem über soziale Netzwerke im Internet koordiniert wird, teilten am Samstag mit, sie erwarteten, dass sich etliche Frauen an diesem Sonntag über das geltende Verbot hinwegsetzen werden. Am 17. Juni vor einem Jahr hatte es schon einmal einen ähnlichen Vorstoß von Frauen in mehreren Städten des islamischen Königreichs gegeben. Einige von ihnen waren damals am Steuer erwischt und festgenommen worden.

Die Aktivistinnen hatten vor einigen Tagen bereits eine entsprechende Petition an König Abdullah formuliert, die von mehr als 700 Menschen unterstützt wird. Das Frauenfahrverbot wird von den Geistlichen des Königreichs, in dem eine puritanische Interpretation des Islam Staatsreligion ist, mit den Traditionen des Landes begründet und nicht mit religiösen Gesetzen.

Text der Petition, arabisch

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Vermischtes

Schwer bewaffnete Gangster überfallen Saudi-Prinzen

Paris (dpa) Bei einem spektakulären Raubüberfall auf den Autokonvoi eines saudi-arabischen Prinzen haben Gangster in Paris 250 000 Euro erbeutet. Zum Diebesgut gehörten nach Polizeiangaben zudem Dokumente aus der Botschaft des Königreiches in Frankreich. Ob sie geheime Informationen enthielten, ist noch unklar.mehr...

Neue Infektionswelle

Saudis alarmiert wegen Mers-Virus: 71 Tote

Riad Eine neue Welle von Mers-Infektionen beunruhigt die Menschen in Saudi-Arabien. Mit dem Tod eines 52 Jahre alten Mannes sei die Zahl der seit September 2012 in Saudi-Arabien registrierten Todesfälle durch Mers auf 71 gestiegen.mehr...

Vermischtes

Gas-Transporter explodiert in Riad: 22 Tote

Riad (dpa) In der saudischen Hauptstadt Riad ist ein Gas-Transporter explodiert und hat 22 Menschen in den Tod gerissen. Nach Informationen des Nachrichtensenders Al-Arabija beschädigte die Explosion unter einer Brücke am Donnerstagmorgen mehrere Häuser und Geschäfte.mehr...

Ende des Ramadan

Muslime zum Höhepunkt des "Hadsch" auf dem Berg Arafat

Istanbul/Mekka In Saudi-Arabien feiern die rund 3,5 Millionen Muslime den Höhepunkt ihrer Wallfahrt auf den Berg Arafat. Die ganz in weiß gekleideten Pilger beten und meditieren dort. Mit dem immer wiederholten Ruf "Hier bin ich, mein Gott", bitten sie um Vergebung.mehr...

Vermischtes

Saudi wollte Zweitfrau: Von Erstfrau entmannt

Riad (dpa) Eine Frau in Saudi-Arabien hat ihren Gatten entmannt, weil er eine Zweitfrau nehmen wollte. Nach saudischen Medienberichten vom Dienstag trennte die Frau aus dem Großraum Riad seinen Penis mit einem Küchenmesser ab, während er schlief.mehr...