Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Schalke 04

Schalke 04

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Gazprom als Hauptsponsor ist auf Schalke längst kein Aufregerthema mehr

Schalke und Gazprom: Zu Anfang der Partnerschaft regte sich Widerstand. Aufregung deswegen gibt es kaum noch welche, im Gegenteil: Viele sehen das Verhältnis mittlerweile positiv. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Nach dem Training am Freitag stand Schalke-Trainer Domenico Tedesco einigen Journalisten Rede und Antwort. Dabei sprach der 33-Jährige auch über den vertragslosen Stürmer Anthony Modeste. Von Frank Leszinski

Die Fragen kommen wie aus der Pistole geschossen. Schalke-Spieler Bastian Oczipka lächelt. Nur einmal bleibt seine Antwort ziemlich vage. Von Frank Leszinski

Eine große Feier gab es nicht. Der Schalker Fan-Club Verband (SFCV) feierte in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen und blickte auf eine bewegte Geschichte mit Höhen und Tiefen zurück. Von Frank Leszinski

Aus kleinen Anfängen entsteht der Schalker Fan-Club Verband, der für die Königsblauen große Bedeutung gewonnen hat. Ein Mitglied sitzt sogar im Schalker Aufsichtsrat. Von Frank Leszinski

Die schlechten Personalnachrichten beim FC Schalke 04 reißen nicht ab. Nach Breel Embolo und Mark Uth ist jetzt auch noch Stürmer Guido Burgstaller verletzt. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Schalkes große Not im Sturm: Diese Optionen hat Tedesco

Schalke 04 wird lange auf die verletzten Breel Embolo und Mark Uth verzichten müssen. Trainer Domenico muss im Angriff nun bis zur Winterpause improvisieren. Von Frank Leszinski

Schalke 04 kriselt in der Bundesliga mächtig. Platz 14 entspricht überhaupt nicht den Saisonzielen. Jetzt verschärfen auch noch Personalprobleme im Angriff die Situation. Von Frank Leszinski

Zurzeit reißen die Hiobsbotschaften nicht ab. Nach Mark Uth, der sich eine Muskelverletzung zuzog, fällt mit Breel Embolo ein weiterer Stürmer für voraussichtlich lange Zeit aus. Von Matthias Heselmann

Nach der 0:3-Niederlage in Frankfurt ist die Schalker Aufwärtsentwicklung jäh gestoppt worden. Vor allem in der Offensive offenbaren die Königsblauen fehlende Durchschlagskraft. Von Frank Leszinski

Die Königsblauen halten in Frankfurt bis zur Halbzeit ein 0:0 - und gehen dann mit 0:3 unter. Die Situation im Tabellenkeller ist nun prekär. Tedesco: „Wir sind uns der Lage bewusst.“ Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke-Einzelkritik

Ralf Fährmann war in Frankfurt noch der beste Schalker

Das 0:3 bei Eintracht Frankfurt war ein echter Rückschlag für die Schalker und bedeutete die höchste Saisonniederlage. Selbst der sonst so solide Salif Sané patzte. Hier die Einzelkritik. Von Frank Leszinski

Domenico Tedesco ist ein Freund der Rotation, auch in seinem zweiten Schalke-Jahr. Doch einem Spieler gönnte er bisher keine Pause. Von Frank Leszinski

Schalke war seine erste Station im Profi-Geschäft, Frankfurt die längste: Heribert Bruchhagen kennt sich bei den Klubs, die nun in überraschender Konstellation aufeinander treffen, gut aus. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Baba will bei Schalke mehr als nur zuschauen

Fast alle Schalker Spieler verließen mit einem Lächeln um die Lippen kurz vor Mitternacht am Dienstagabend die Arena. Nur einem Profi war trotz des Sieges nicht nach Feiern zumute Von Frank Leszinski

Schalke 04 setzt seinen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen auch in der Champions League fort. Das Selbstvertrauen der Spieler wächst mit jedem Erfolg. Von Frank Leszinski

Schalkes Fans können ihre Terminkalender zücken: Die DFL hat jetzt die Bundesliga-Spieltage 15 bis 21 terminiert. Spiele am Samstag um 15.30 Uhr bleiben die Ausnahme. Von Matthias Heselmann

Tore durch Guido Burgstaller und Mark Uth. Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco überwintert auf jeden Fall im Europapokal. Gute Chancen, dass es in der Champions League weitergeht. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke-Einzelkritik

Gute Noten endlich auch für die Schalker Offensive

Es war der Abend der Stürmer: Sowohl Guido Burgstaller als auch Mark Uthtrugen sich in die Torschützenliste ein. Schalkes Spieler in der Einzelkritik. Von Frank Leszinski

Der Franzose hat sich nach etwas Anlaufzeit zu einem Leistungsträger entwickelt. Sein Stellenwert im Team ist enorm gewachsen. Viel Lob gibt es auch von seinem Trainer Domenico Tedesco. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Kommentar

Schalkes Fans finden den richtigen Ton: Ein Pfeifkonzert als Weckruf

Mitte der ersten Halbzeit im Spiel gegen Hannover mussten die Schalker Profis ein Pfeifkonzert der eigenen Fans ertragen. So etwas kann der Mannschaft helfen, meint unser Kommentator. Von Norbert Neubaum

Lösbare Aufgabe für den FC Schalke 04: Im Achtelfinale des DFB-Pokals treffen die Königsblauen auf Fortuna Düsseldorf. Das letzte Aufeinandertreffen im Pokal ist schon eine Weile her. Von Matthias Heselmann

Vor der Partie gegen Hannover hatte Schalke in der Liga gerade einmal fünf Tore geschossen - jetzt sind es acht. Trotz aller Unkenrufe: Die Bilanz der letzten Spiele ist gar nicht schlecht. Von Norbert Neubaum, Matthias Heselmann

Ruhr Nachrichten Schalke-Einzelkritik

Uth verdient sich die Schalker Bestnote - Nastasic sicherster Abwehrspieler

Endlich trifft Sommerneuzugang Mark Uth für Schalke. Doch nicht nur wegen seines Treffers ist er der beste Königsblaue gegen Hannover 96. Die Schalker in der Einzelkritik. Von Matthias Heselmann

Schon gegen gegen Leipzig feierte Schalke beim 0:0 einen Achtungserfolg. Die Königsblauen legen im Heimspiel gegen Hannover nach und holt drei Punkte. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Vor der Saison war die Torwartposition die einzige, auf der es keine Diskussion gab: Ralf Fährmann galt als gesetzt. Doch seit vier Spielen hat sich die Situation geändert. Von Frank Leszinski

Schalke 04 steht am zehnten Bundesligaspieltag gegen Hannover 96 enorm unter Druck. Für die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco zählt nur ein Heimerfolg. Von Frank Leszinski

Am Tag nach dem Pokalkrimi von Köln war die Erleichterung über das Weiterkommen auf Schalke mit Händen zu greifen. Besonders drei Akteure waren für den Erfolg vom Mittwoch verantwortlich. Von Frank Leszinski

120 Minuten brauchte Schalke, um sich im Elfmeterschießen beim 1. FC Köln durchzusetzen und ins DFB-Pokal-Achtelfinale einzuziehen. Bentaleb, Nübel und Uth retten schwache Tedesco-Elf. Von Frank Leszinski

Was für eine Zitterpartie! Mit 6:5 nach Elfmeterschießen gewinnt Schalke in Köln - spielerisch bleibt aber bei der Tedesco-Truppe weiterhin noch viel Luft nach oben. Von Frank Leszinski

Nur fünf Tore aus neun Spielen, Platz 15 in der Liga: Schalkes bisherige Bilanz fällt mager aus. Jetzt spricht der Manager über schwierige Phasen, den Umgang mit der Krise - und Didi Hamann. Von Frank Leszinski

Mit der Reihe „90 Minuten - die Ü55-Edition“ will Schalke vor allem ältere Fans ansprechen und wagt einen Blick zurück in die Geschichte: Aufs Pokalspiel gegen Köln im Jahr 1972. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Schalkes Stürmer sind aktuell außer Form. Fünf Tore in neun Spielen sind eine ganz schwache Bilanz. Zusammen mit Mainz 05 haben die Königsblauen den schwächsten Angriff der Liga. Von Frank Leszinski

Nach dem 0:0 in Leipzig gibt es für die Schalker Spielweise viel Kritik. Manager Christian Heidel verteidigt die Tedesco-Elf. Und hat einige Argumente. Von Frank Leszinski

Hinten stand die Null - vorne aber auch. Immerhin mit einem Punkt kehrt Schalke aus Leipzig zurück. Die Stürmer trafen aber erneut nicht. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Auch in Leipzig gelang den Schalker Stürmern kein Tor - für die Königsblauen war es bereits die dritte Partie in Folge ohne eigenen Treffer. Immerhin stand die „Null“ auch in der Abwehr. Von Frank Leszinski

0:2 gegen Bremen, 0:0 in Istanbul - Schalke trifft trotz Top-Chancen das Tor nicht. Klaus Fischer (68), bester S04-Torjäger aller Zeiten, weiß, wo das Tor steht - und verrät sein „Rezept“.

Die Personallage bei den Königsblauen hat sich vor dem Spiel in Leipzig weiter entspannt. Naldo und Omar Mascarell stehen wieder zur Verfügung. Nur Ralf Fährmann fällt weiterhin aus. Von Frank Leszinski

Dem starken Auftritt beim Champions-League-Spiel bei Galatasaray Istanbul fehlte die Vollendung in Form eines Tores: Der S04-Coach macht dafür aber nicht nur seine Stürmer verantwortlich. Von Matthias Heselmann

Martin Max weiß, wie es unter Tage ist. Das Malochen lernte der ehemalige Schalker während seiner Ausbildung zum Betriebsschlosser unter Tage - und es prägte ihn auch als Profi-Fußballer. Von Matthias Henkel

Der FC Schalke 04 ließ sich im „Hexenkessel“ von Istanbul nicht abkochen und zeigte beim 0:0 in der Champions League eine starke Leistung. Die Spieler in der Einzelkritik.

Das war einer der stärksten Auftritte des FC Schalke 04 in dieser Saison. Im Hexenkessel von Istanbul hätte der mutige und clevere Bundesligist einen Sieg mehr als verdient gehabt.

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Domenico Tedesco und sein gefährliches Spiel

In den ersten Partien dieser Saison hat Schalke-Coach Domenico Tedesco fast immer auf das Rotationsprinzip gesetzt - teils freiwillig, teils unfreiwillig. Doch das ist nicht ohne Risiko. Von Frank Leszinski

Um kurz vor elf am Dienstag hob der Mannschaftsflieger der Schalker vom Düsseldorfer Flughafen Richtung Istanbul ab. Ein wichtiger Spieler war nicht an Bord. Von Matthias Heselmann

Engagiert ist er ja, Schalkes Neuzugang - doch bisweilen schießt er mit seinem Engagement über das Ziel hinaus. Hamza Mendyl gibt seinem Coach Anlass zum Schimpfen. Von Frank Leszinski

Wenn Schalke-Torwart Ralf Fährmann sich über seinen Stellvertreter Alexander Nübel äußert, ist er voll des Lobes. Wie tickt der Youngster, der in Istanbul im Schalker Tor steht? Von Frank Leszinski

Im Spiel gegen Werder Bremen musste Schalkes Torwart Ralf Fährmann verletzt pausieren. Jetzt steht fest: Auch in der Champions-League-Partie bei Galatasaray Istanbul wird der Kapitän fehlen. Von Matthias Heselmann

Nach dem 0:2 gegen Bremen sind viele Schalker Fans ernüchtert und verlassen vorzeitig das Stadion. Naldo spricht Klartext, Domenico Tedesco führt eine lange Mängelliste auf. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Das 0:2 gegen Bremen zeigt: Fünf Niederlagen in Serie waren kein Zufall. Schalkes Spielweise vereinigt mehrere Indikatoren von Schwäche. Auch die Neuzugänge helfen nicht. Ein Kommentar. Von Norbert Neubaum

Alexander Nübel feierte gegen Bremen sein Startelf-Debüt in der Bundesliga. Trotz der 0:2-Niederlage gab es viel Lob für den Schalker Schlussman, der jetzt in den Fokus rücken könnte. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Guido Burgstaller noch bester Schalker - Mittelfeld ideenlos, Sturm harmlos

Das 0:2 gegen Werder Bremen wirft Schalke auf den Weg ins Tabellen-Mittelfeld zurück. Die Abwehr agiert wacklig, das Mittelfeld zeigt sich ideenlos, der Sturm harmlos. Die Einzelkritik. Von Matthias Heselmann

Der FC Schalke 04 hat den Höhenflug von Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga nicht stoppen können. Nach zuletzt zwei Siegen verlor der Revierklub am Samstagabend mit 0:2 (0:1).

Der FC Schalke 04 muss bei der 0:2-Niederlage gegen Werder Bremen einen Rückschlag hinnehmen. Die Königsblauen stecken im Tabellenkeller fest. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Als er 2016 zu Schalke kam, wollte er eigentlich nur zwei Jahre bleiben. Jetzt verlängerte Naldo seinen Vertrag bis 2020 - seinen Platz in den Herzen der Fans hat er längst sicher. Von Matthias Heselmann

Sebstian Rudys Bilanz der Länderspiele gegen die Niederlande und Frankreich fällt ernüchternd aus: Beide Partien verfolgte er von der Bank aus. Trost gab es von Ralf Fährmann. Von Matthias Heselmann

Wer in diesen Tagen beim Schalker Training vorbeischaut, der hat das Gefühl, als werde das Vereinsgelände auf links gekrempelt. 2021 sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen sein. Von Frank Leszinski

Auf Schalke warten drei harte englische Wochen. Gute Nachricht für den Coach: Es stehen wieder mehr Spieler zur Verfügung. Nur ein Jung-Profi bereitet Sorgen. Von Frank Leszinski

Mit einer Syndesmoseverletzung musste Benjamin Stambouli mehrere Wochen pausieren. Jetzt ist der Franzose wieder fit - geholfen haben ihm dabei auch die Schalker Fans. Von Frank Leszinski

In der vergangenen Woche war es recht einsam auf dem Schalker Trainingsplatz. Jetzt kehren die Profis nach und nach zurück. Ein Spieler wartet noch auf das Ergebnis seiner Untersuchung. Von Frank Leszinski

Zahlreiche Schalke-Spieler haben am Saisonende den Verein verlassen - darunter auch vier Nationalspieler. In der Länderspielpause schauen wir: Wie verläuft ihre sportliche Entwicklung? Von Frank Leszinski

Der Film über Rudi Assauer ist der emotionale Höhepunkt und Abschluss des Film-Festivals im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund. Trotz vieler schöner Momente gibt es schlechte Nachrichten. Von Norbert Neubaum

Früher bestanden die Haupteinnahmen der Bundesligaklubs aus Ticketing, Sponsoring und TV-Geldern. Längst versucht Schalke neue Einnahmequellen zu erschließen. Dabei geht‘s um Digitalisierung. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Schalkes Neuzugänge haben noch ganz viel Luft nach oben

Rund 50 Millionen Euro hat Schalke 04 in dieser Saison in neues Personal investiert. Nach zehn Pflichtspielen fällt eine erste Bilanz ernüchternd aus. Eine Ausnahme gibt es aber. Von Frank Leszinski, Matthias Heselmann

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Nabil Bentaleb ist nach zwei Jahren auf Schalke angekommen

Er kann geniale Pässe spielen - leistete sich in den vergangenen Jahren aber immer wieder unerklärliche Patzer. In dieser Saison scheint der Algerier jedoch zum Führungsspieler zu reifen. Von Matthias Heselmann

In der letzten Saison war er Schalkes Dauerbrenner, verpasste keine Bundesligaminute. In dieser Saison setzte ihn Domenico Tedesco schon zwei Mal auf die Bank. Doch Naldo zeigt Verständnis. Von Matthias Heselmann

In seiner dritten Saison auf Schalke will Breel Embolo endlich den Durchbruch schaffen. Aber bisher sieht es nicht so aus, als ob das gelingt. Erneut kämpft der 21-Jährige mit seiner Form. Von Frank Leszinski

Im Sommer musste sich der Linksverteidiger einer Leisten-OP unterziehen - jetzt steht er wieder im Training. Geht es nach ihm, kann ein Einsatz im Spiel gar nicht früh genug kommen. Von Frank Leszinski

Beim Training am Dienstag war es leerer als sonst: Viele Profis sind zu ihren Nationalmannschaften gereist. Umso mehr freute sich Domenico Tedesco über die Rückkehr von drei Spielern. Von Matthias Heselmann

Daniel Caligiuri gehörte in der vergangenen Saison mit sechs Toren und acht Assists zu den großen positiven Überraschungen beim FC Schalke 04. Doch das hat sich geändert. Von Frank Leszinski

Die jüngsten Ergebnisse haben den Schalke-Fans viel Freude bereitet. Dennoch: S04 tut gut daran, den Ball flach zu halten. Vor allem im spielerischen Bereich gibt es noch Luft nach oben. Von Frank Leszinski

Weston McKennie ist derzeit in vortrefflicher Form. Von Trainer Domenico Tedesco gibt es ein Sonderlob für den US-Nationalspieler. Die Entwickung des 20-Jährigen kommt aber nicht überraschend. Von Frank Leszinski

Nach fünf Pleiten nun drei Siege. Schalke klettert aus dem Tabellenkeller und hat gute Aussichten in der Champions League. Domenico Tedesco hat die erste Krise wohl gemeistert.

Beim 2:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf war erneut Weston McKennie einer der besten Schalker Akteure. Die Defensive zeigt sich stabil, Nabil Bentaleb spielt groß auf. Die Einzelkritik. Von Matthias Heselmann

Mit dem dritten Sieg in Serie hat sich der FC Schalke 04 von seinem Bundesliga-Fehlstart mit fünf Niederlagen am Stück erholt und den kleinen Aufschwung fortgesetzt.

Nach den Erfolgen gegen Mainz und Moskau konnte der FC Schalke 04 auch das Bundesliga-Spiel in Düsseldorf gewinnen. Beim 2:0 trafen McKennie und Burgstaller. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Ein Anruf vom Bundestrainer wäre das „Hightlight seiner Karriere“, hatte Mark Uth gesagt. Jetzt wird der Traum wahr. Auch ein zweiter Schalker wurde nominiert. Von Matthias Heselmann

Der 1:0 (0:0)-Sieg bei Lok Moskau war kein Fußball für Feinschmecker. Dennoch: Auf Schalker Seite lassen sich positive Trends erkennen, Weston McKennie sticht heraus. Die Einzelkritik. Von Norbert Neubaum

Beim Wiedersehen mit Ex-Kapitän Benedikt Höwedes hat der FC Schalke 04 seine Trendwende zum Positiven bestätigt. Der 1:0 (0:0)-Sieg gegen Lok Moskau bringt Schalke in eine gute Ausgangslage.

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Erik Stoffelshaus: Vom Schalker Jugendtrainer zum Lok-Führer

Der FC Schalke 04 trifft im Champions-League-Spiel gegen Lok Moskau auf Jefferson Farfan und Benedikt Höwedes. Ein weiterer Ex-Schalker spielt dort aber eine viel wichtigere Rolle. Von Norbert Neubaum

Benedikt Höwedes und Jefferson Farfan treffen mit Lokomotive Moskau auf ihren Ex-Klub Schalke 04. Die Gefühlswelt etlicher Beteiligter wird auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Kommentar

Schalke-Trainer Tedesco beweist mit der Aufstellung seine Qualität

Für Schalke geht es nach dem traumatischen Saisonstart nur um Schadensbegrenzung. In Sachen Aufstellung zieht Trainer Domenico Tedesco derzeit die richtigen Schlüsse. Populär sind sie nicht. Von Norbert Neubaum

Nach dem Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 herrscht auf Schalke ein Gefühl vor: Erleichterung. Königsblau musste bis zum Ende zittern. Christian Heidel nahm die Partie besonders mit. Von Norbert Neubaum

Der FC Schalke 04 sammelt die ersten Punkte in der Fußball-Bundesliga. Im Heimspiel gegen Mainz heißt 1:0 nach 90 Minuten. Hier gibt’s den Live-Ticker aus der Veltins-Arena zum Nachlesen.

Sportlich läuft es alles andere als rund für Schalke 04, immerhin stimmen die Geschäftszahlen. Und die Zahlen für das erste Halbjahr 2018 sind ebenfalls verheißungsvoll. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Vier Gründe, warum der Schalker Saisonstart gründlich schief gelaufen ist

Wie soll das bloß weiter gehen? Nach der fünften Bundesliga-Niederlage in Serie gerät Schalke 04 mehr und mehr in den Krisenmodus. Vier Gründe für den schwachen Start maßgeblich. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Gastkolumne

Klaus Fischer: Schalke darf sich jetzt nicht zu klein machen

Fünf Spiele, fünf Niederlagen. Das hatte so wohl niemand auf dem Zettel. Und gerade das macht den Umgang mit dieser unerwarteten Situation für Schalke so kompliziert, findet Klaus Fischer.

Ruhr Nachrichten Ralf Fährmann

Ein Schalker mit ganzer Seele: Ralf Fährmann feiert seinen 30. Geburtstag

Ein überzeugter Schalker wird 30 Jahre alt: Ralf Fährmann will seine Karriere bei Königsblau beenden. Er hat einiges mit dem Klub erreicht - aber mindestens genau so viel noch vor. Von Frank Leszinski

Nach dem schwachen Saisonstart meldet Ex-Trainer Markus Weinzierl zur Schalker Misere zu Wort. Abwehrchef Naldo findet die Aussagen seines früheren Trainers „respektlos“. Von Frank Leszinski

Auch im fünften Bundesliga-Spiel holt der FC Schalke 04 keinen Punkt. Eine solche Negativserie zum Start gab es zuletzt 2016/17 - nun dürfte auch der Druck auf Tedesco steigen.

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Fährmanns Patzer entscheidet die Partie - Schalkes Offensive harmlos

Munter begonnen und dann stark nachgelassen – der FC Schalke 04 verliert auch das fünfte Bundesligaspiel in Serie. Beim Gegentor agiert Ralf Fährmann unglücklich. Die Einzelkritik. Von Frank Leszinski

Der FC Schalke 04 steht weiter punktlos am Tabellenende der Fußball-Bundesliga. Beim SC Freiburg kassierten die Knappen eine 0:1 (0:0)-Niederlage. Hier gibt’s den Live-Ticker zum Nachlesen.

Schalkes in der vergangenen Saison hochgelobte Abwehr ist nicht mehr die, die sie einmal war. Dabei hatten Experten sie vor Saisonstart sogar noch stärker aufgestellt vermutet. Von Frank Leszinski

Tabellenletzter in der Bundesliga und am Dienstagabend (20.30 Uhr) das schwere Spiel beim SC Freiburg. Auf der Pressekonferenz gab sich Trainer Domenico Tedesco dennoch zuversichtlich. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Schalke-Kommentar

Schalker Spieler probt den Aufstand: Was erlauben Di Santo?

All das, was in der vergangenen Saison noch gut war, scheint jetzt schlecht zu sein. Schalke muss die augenblickliche Lage ernst nehmen. Norbert Neubaum kommentiert. Von Norbert Neubaum

Schalke wird von erschreckend souveränen Bayern nass gemacht und ist nun Letzter. Bis zum Freiburg-Spiel am Dienstag muss der Trainer Lösungen finden. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski