Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schiewerling für die Bundestagswahl nominiert

KREIS COESFELD Karl Schiewerling wird für die CDU bei den Bundestagswahlen ernuet im Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II kandidieren. Mit einem traumhaften Wahlergebnis von 94,4 Prozent wurde er am Freitagabend in Coesfeld-Lette mit 135 von 143 Delegierten-Stimmen nominiert.

Schiewerling für die Bundestagswahl nominiert

Mehr als zufriedene Gesichter: Mit eine traumhaften Zustimmung von 94,4 Prozent wählte die CDU am Abend MdB Karl Schiewerling (re.) auch für die kommenden Wahl zum Bundestagskandidaten. Erste Gratulanten waren CDU-Kreisvorsitzender Werner Jostmeier, Staatssekretär Hermann Kues und CDU-Ehrenvorsitzender Werner Lensing .

Zu den ersten Gratulanten zählte neben Coesfelds CDU-Kreisvorsitzendem Werner Jostmeier MdL auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Dr. Hermann Kues. Kues hatte zuvor neben einem Ausblick auf die bundespolitischen Herausforderungen in 2009 explizit die Leistungen von MdB Schiewerling und dessen fachliches Ansehen im Parlament hervorgehoben. "Es gibt nicht viele neue Abgeordnete im Bundestag, die sich so schnell einen so guten Namen in unserer Fraktion machen für die wichtigen Themen Arbeitsmarkt und Wirtschaft. Sie können stolz sein auf Ihren Abgeordneten", so der Staatssekretär.

Karl Schiewerling war bei der Bundestagswahl 2005 erstmals angetreten und hatte damals sehr deutlich den Wahlkreis 128 für sich entschieden. Der Wahlkreis umfasst die elf Kommunen im Kreis Coesfeld sowie Altenberge, Nordwalde und Laer im Kreis Steinfurt.

Karl Schiewerling kündigte an, seinen politischen Kurs mit den Schwerpunkten Familie, Arbeit, Werte und Mittelstand beizubehalten und konsequent fortzusetzen. Diese Themen hätten sich als die Zukunftsthemen erwiesen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise und deren Auswirkungen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schulticker in Nordkirchen

Grundschüler lernten Arbeit eines Redakteurs kennen

Capelle Seit einigen Wochen macht die 4. Klasse der Capeller Grundschule beim Medienprojekt Schulticker mit. Am Donnerstag bekamen die Schüler dazu Besuch von Redakteur Karim Laouari. mehr...

Am Hagen Kamp in Capelle

Neuer Weg schafft Alternative für Spaziergänger

Capelle Die Gemeinde Nordkirchen hat einen Fußweg an der Straße Hagen Kamp in Capelle erneuert und für Spaziergänger geöffnet. So können sie nun dem vermehrten Verkehr ausweichen.mehr...

Neue Rampe zum Schlosspark Nordkirchen

Barrierefreie Rampe ist für Rollstuhlfahrerin zu steil

Nordkirchen Sie ist der Abschluss der Ortskernsanierung in Nordkirchen und soll unter anderem für Rollstuhlfahrer und Senioren mit Rollatoren den Zugang zum Schlosspark erleichtern. Die neue Rampe von der Schloßstraße in den Schlosspark ist allerdings nicht für jeden Nutzer eine Hilfe.mehr...

Integrationszentrum in Nordkirchen

Hilfsangebot für Helfer

Nordkirchen Wenn es in der Flüchtlingshilfe knirscht, können sich die Helfer an das Kommunale Integrationszentrum wenden. Bisher mussten sie dafür bis nach Coesfeld fahren. Am Dienstag öffnet das Zentrum nun auch in Nordkirchen. Überschneidungspunkte mit dem Angebot aus Coesfeld soll es aber nicht zu viele geben. mehr...

Lesung in der katholischen öffentlichen Bücherei

Südkirchener Bücherei feiert 111-jähriges Bestehen mit Festprogramm

Südkirchen Die katholische öffentliche Bücherei in Südkirchen hat am Samstag ihr 111-jähriges Bestehen gefeiert – mit einer Lesung und echten Bücherenthusiasten.mehr...

Schulgarten in der Kinderheilstätte Nordkirchen

Ruhr-Nachrichten-Spenden unterstützen neuen Schulgarten der Maxi-Schule

Nordkirchen Über ein Jahr lang haben Schüler und Lehrer der Maximilian-Kolbe-Schule sowie Mitarbeiter der Kinderheilstätte Nordkirchen am neuen Schulgarten gearbeitet. Vor allem dank der Spenden des Lensing Hilfswerks bekommt der Garten einige wichtige Extras.mehr...