Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schlittschuhe: Nicht selbst Kufen schleifen

München (dpa/tmn) Wer zum Start der Eislaufsaison seine Schlittschuhe aus dem Keller holt, sollte sich die Kufen genau ansehen. Wenn diese geschliffen werden müssen, greift er besser nicht eigenmächtig zum Schleifpapier - Fachleute können das besser.

«Häufig sind die Kufen stumpf oder rostig», sagt Frank Volk vom TÜV Süd in München. «Aber wer selbst Hand anlegt, beispielsweise mit Sandpapier, richtet meist nur mehr Schaden an.»

Damit - je nach Modell - Kufen, Leder oder Plastikschale in Schuss bleiben, sollten die Schuhe zu Hause immer nachtrocknen. Beim Neukauf sind laut Volk eine gute Passform und stabiler Halt wichtig. Die Zehen sollten noch etwas Platz haben, die Schuhe aber insgesamt nicht allzu groß gekauft werden.

Deshalb rät der Experte auch von zu dicken Socken bei der Anprobe ab. Besser seien feste Baumwollstrümpfe oder Skisocken. Ein komfortables Fußbett im Gegensatz zur einfachen Einlegesohle hält zusätzlich warm und gibt Halt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Lifestyle

Streber-Look für alle: «Nerd»-Brillen groß in Mode

Berlin (dpa/tmn) Die Sonnenbrillen haben es vorgemacht - nun geht auch bei den Fassungen für den Alltag der Trend zu Übergrößen. Besonders angesagt seien Modelle, die an die «Streberbrillen» vergangener Jahrzehnte erinnern, so das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin.mehr...

Neue Brillentrends

Für coole Streber und Retrofans

Düsseldorf Galten Brillen früher noch als notwendiges Übel, sind sie inzwischen zum Trend-Accessoire der Fashionszene aufgestiegen. Sehschwäche wird nicht mehr mit Kontaktlinsen kaschiert. Mancher greift sogar zur Brille, obwohl er gar nicht schlecht sieht.mehr...

Kauf-Tipps

Den richtigen Weihnachtsbaum finden

MÜNCHEN/WENZENDORF Welcher Baum an Weihnachten ins Haus kommt, ist eine Geschmacks- und Kostenfrage. Wer sich nicht entscheiden kann, der folgt am besten den Tipps von Armin Hennrich vom Bayerischen Waldbesitzerverband in München.mehr...

Leben : Lifestyle

Ab ins Beet! Großstädter auf dem Gemüseacker

Münster (dpa) Vom Balkon raus aufs Feld: Mit diesem Angebot locken zwei Unternehmerinnen Großstädter an die frische Luft. Die beiden Frauen vermieten Beet-Stücke, auf denen Hobbygärtner Kräuter, Kartoffeln oder Kohlrabi anbauen können. Ein Ortsbesuch.mehr...

Leben : Lifestyle

Sommerende genießen: Tipps für die letzten schönen Tage

Berlin (dpa/tmn) Der Sommer hatte eigentlich schon gegen den Herbst verloren. Doch jetzt verdrängt er das Grau noch einmal für ein paar Tage - die Gelegenheit für uns, die angenehmsten Sommeraktivitäten zu genießen.mehr...

Leben : Lifestyle

US-Expertin: «Augencreme ist Geldverschwendung»

Hamburg (dpa/tmn) Verbraucher sollten beim Kosmetikkauf nicht Preis und Image einer Marke entscheiden lassen. Besser ist es, einen Blick auf das Kleingedruckte auf der Verpackung zu werfen und Produkte danach auszuwählen, rät Paula Begoun.mehr...