Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schmetterlinge und hochwertige Stoffe liegen bei Hobby-Schneidern im Trend

Stoffmarkt Holland

Roboter schauen irritiert drein, Kühe lassen mit weit aufgerissenen Augen die breiten Zungen aus dem Maul heraus baumeln. Stramm um den Ballen gewickelt drängen sie sich gleich meterweise auf den Tischen der Händler des Stoffmarkts auf dem Bochumer Boulevard - ein Highlight für jeden Handarbeits-Fan.

BOCHUM

10.06.2012

Auch dieses Jahr ist die baumwollene Meterware wieder verspielt und kunterbunt. Der Wind weht heftig über den Boulevard, lässt die als Muster aufgehängten Jäckchen, Röcke und Handtaschen wild in Kopfhöhe der zahlreichen Besucher herum wirbeln. Gefahr geht von den weichen Musterstücken nicht aus – zumal die meisten Köpfe ohnehin über die aufgereihten Knöpfe, Aufnäher und Zierborten geneigt sind. Besonders kleine Päckchen aus bunt bedruckten Stoffresten sind gefragt und werden zuhause zu Beuteln oder Handyhüllen verarbeitet.

Wer Textilien bevorzugt, die ohne niedliche Äuglein, Fliegenpilze im Comic-Stil oder bunte Punkte auskommen, ist am Stand von Julian Timmerman richtig. Er bietet leichten Jersey-Stoff an, der mit fast fotorealistischen Motiven bedruckt ist. „Ink-Jet-Druck“ nennt sich die neue Methode, bei der die Farben nicht Schicht für Schicht, sondern alle zur gleichen Zeit auf den Stoff kommen – genau wie beim Drucker am heimischen Computer. So sind auch detaillierte Muster und sogar Schattierungen auf dem Stoff kein Problem.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stoffmarkt auf dem Boulevard

Verspielt und kunterbunt: Die riesige Auswahl an Stoffen und Nähzubehör von Knopf bis Reißverschluss lockte am Samstag wieder viele Hobby-Schneider auf dem Boulevard.
10.06.2012
/
Eine elegante Bluse möchte sich Elsmarie Schröther aus diesem Stoff nähen - sie ist gelernte Schneiderin.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Wer Textilien bevorzugt, die ohne niedliche Äuglein, Fliegenpilze im Comic-Stil oder bunte Punkte auskommen, ist am Stand von Julian Timmerman richtig. Er bietet leichten Jersey-Stoff an, der mit fast fotorealistischen Motiven bedruckt ist - dank der Ink-Jet-Methode.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Reißverschlüsse, Knöpfe, allerlei Nähzubehör und natürlich Stoffe in allen Farben und Mustern gab es auf dem Stoffmarkt am Wochenende zu bestaunen.© Foto: Eckermann
Schlagworte Bochum

Doch dafür müssen seine Kunden etwas tiefer in die Tasche greifen: 15 bis 60 Euro kostet der Meter des ink-jet-bedruckten Jerseys. „Wir sind sicher der teuerste Stand hier“, sagt Timmerman, der vor lauter herabhängenden Stoffproben hinter seiner Ware kaum zu erspähen ist. Trotz des Preises schlagen die Kunden eifrig zu, erzählt Timmerman. „Schmetterlinge sind 2012 voll im Trend.“ Die Kundinnen verarbeiten die ausgefallenen Stoffe meist zu Röcken oder Tuniken.

Auch Elsmarie Schröther hat beim Schmetterlingsstoff zugegriffen. Sie will sich für eine Feier eine elegante Bluse daraus nähen. Der etwas dunkler gefärbte untere Teil der Meterware soll zu Ärmelchen werden. „Das dauert nur einen Nachmittag“, sagt Schröther gelassen – sie ist gelernte Schneiderin.