Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schöne Landpartie zu Pfingsten

Hof Schulze Rötering

Die Kombination aus schönem Ambiente und moderner Landwirtschaft sowie leckeren Spezialitäten vom Feld und aus der Küche machen den Hof Schulze Rötering in Ahlen ganzjährig zu einem beliebten Ziel.

18.03.2018

Am traditionellen Hoffest, das an Pfingstsonntag und Pfingstmontag stattfindet, wird der alte Gräftenhof aus dem 14. Jahrhundert wieder tausende Menschen in seinen Bann ziehen.

Als besonderes Augenmerk präsentiert der Hof die alte Brennerei, die die Familie Schulze Rötering 2015 umgebaut hat und die nun in neuem Glanz strahlt. Mit viel Liebe zum Detail und zu den Produkten, die nun hergestellt werden können, lässt sich der Prozess des Weizenanbaus bis hin zum veredelten Likör, Branntwein und Geist verfolgen.

Natürlich stellen wieder mehr als 80 Aussteller ihre Waren auf dem Bauernmarkt aus. Sie präsentieren Kreatives und Sehenswertes zum Stöbern und Einkaufen. Wer sich für historische Traktoren und hochmoderne Landmaschinen interessiert, kommt ebenso auf seine Kosten.

Das Hoffest ist familienfreundlich gestaltet und das Landcafé barrierefrei. Auf die Kleinen warten unter anderem eine Hüpfburg und Töpfern. Neben einem musikalischen Programm gibt es Spargel, Herzhaftes vom Grill, frisches Brot aus dem Backhaus und natürlich Erdbeerkuchen und -bowle, ganz frisch hergestellt.

Viel Platz zum Genießen, Parkplätze am Hof mit befestigter Zuwegung und ein Tag voller Erlebnisse machen den Hof so besonders. Wer die münsterländer Parklandschaft erleben möchte, kommt über den Werseradweg. Autofahrer können über die B 58 Abfahrt Drensteinfurt/Sendenhorst in den Prozessionsweg fahren.

www.schulze-roetering.de

Schlagworte: