Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schüler helfen Schüler - Günstig ins Phantasialand

Helene-Lange-Gymnasium

HOMBRUCH Sie sind selbst Schüler und möchten anderen Schülern ermöglichen, für möglichst wenig Geld und ohne Eltern Freizeitangebote wahrzunehmen.

von Von Katharina Pfeifle

, 04.08.2010
Schüler helfen Schüler - Günstig ins Phantasialand

Betreuten am Dienstag (3.8.) den Waffelstand: Die "Schüler on TOUR"-Mitglieder Patricia Moers (2. Vorsitzende), Maik Müller, Frederik Gossen, Bastian Müller (1. Vorsitzender) und Patrick Maxara. Die Spendenaktion läuft noch bis zum 27. August.

Aus dieser zunächst spontanen Idee entwickelte sich in vier Jahren der gemeinnützige Verein „Schüler on TOUR". Einmal im Jahr organisieren sie eine Tagesfahrt für Kinder und Jugendliche in einen Freizeitpark – in diesem Jahr soll es ins Phantasialand nach Brühl gehen.  Mit Hilfe von Sponsoren und Spenden sollen die Kosten für die Fahrt so niedrig wie möglich gehalten werden, damit auch möglichst viele Kinder an dem Ausflug teilnehmen können. Um Spenden zu sammeln und auf sich aufmerksam zu machen, verzichten die Vereinsmitglieder derzeit auf einen Teil ihrer Sommerferien: Jeweils dienstags und freitags stehen sie von 9 bis 13 Uhr in der Hombrucher Fußgängerzone vor der Sparkasse und verkaufen Waffeln. Am Stand liegt auch die Anmeldung für die diesjährige Fahrt aus. 

2006 organisierten drei Schüler des Helene-Lange-Gymnasiums ihre erste Fahrt – sie wollten damit ihre Schüler-Bibliothek populärer machen. Aus der Bibliothek wurde nichts, aber die Fahrten sollten bleiben, aus Spaß an der Arbeit mit Kindern. Seit April 2010 ist „Schüler on TOUR“ ein eingetragener Verein, zählt 21 engagierte Oberstufenschüler als Mitglieder, und bei der Freizeit im vergangenen Jahr fuhren 80 Kinder mit. Organisiert wird alles selbst – von Homepage pflegen, Spenden sammeln, Fahrten planen und Rabatte bei den Parks herausschlagen bis hin zur Betreuung der Fahrt selbst, die die volljährigen Schüler übernehmen.

  • Die Fahrt ins Phantasialand am 25.9.10 kostet 25 Euro inklusive Hin- und Rückfahrt und warmem Mittagessen. Das Angebot richtet sich an alle Dortmunder Kinder. Anmeldungen oder Spenden unter Tel. 0231/7546611.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt