Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schüler spielen Theaterstück über typische Urlaubsprobleme

Das Theaterstück "All Inclusive" mit typischen Urlaubsszenen wurde von Schülern des Reinoldus- und Schillergymnasiums am Wochenende aufgeführt. Für die lustige Inszenierung ernteten die Schüler viel Applaus. Hier die besten Bilder von der Aufführung.

/
Mit klassischen Sprechszenen, aber auch mit Tanz- und Bewegungstheater brachten die Schüler ihr Publikum zum Lachen.
Mit klassischen Sprechszenen, aber auch mit Tanz- und Bewegungstheater brachten die Schüler ihr Publikum zum Lachen.

Foto: Stephan Schütze

Getanzt wurden die Sicherheitshinweise der Stewardessen im Flugzeug.
Getanzt wurden die Sicherheitshinweise der Stewardessen im Flugzeug.

Foto: Stephan Schütze

»Alle haben ihre Rolle total gut gespielt", sagt Melanie, die im Publikum saß.
»Alle haben ihre Rolle total gut gespielt", sagt Melanie, die im Publikum saß.

Foto: Stephan Schütze

Einzelne Szenen zeigen in "All inclusive" Urlaubs(alb)träume.
Einzelne Szenen zeigen in "All inclusive" Urlaubs(alb)träume.

Foto: Stephan Schütze

Die Schüler des Literaturkurses haben das Theaterstück selbst inszeniert.
Die Schüler des Literaturkurses haben das Theaterstück selbst inszeniert.

Foto: Stephan Schütze

Mutig machen sich die Schüler auch mal zum Affen. Dafür ernten sie nicht nur Lacher, sondern auch Respekt.
Mutig machen sich die Schüler auch mal zum Affen. Dafür ernten sie nicht nur Lacher, sondern auch Respekt.

Foto: Stephan Schütze

In der vergangenen Woche probten die jungen Schauspieler jeden Tag.
In der vergangenen Woche probten die jungen Schauspieler jeden Tag.

Foto: Stephan Schütze

»Am Ende geht es ja vor allem darum, möglichst bescheuert auszusehen«, sagt Vivien, eine von den Schauspielerinnen und lacht.
»Am Ende geht es ja vor allem darum, möglichst bescheuert auszusehen«, sagt Vivien, eine von den Schauspielerinnen und lacht.

Foto: Stephan Schütze

Die Schüler schneidern Grimassen, turnen auf der Bühne herum und reißen Witze. Das Publikum ist begeistert.
Die Schüler schneidern Grimassen, turnen auf der Bühne herum und reißen Witze. Das Publikum ist begeistert.

Foto: Stephan Schütze

Viel Applaus gibt es zum Schluss.
Viel Applaus gibt es zum Schluss.

Foto: Stephan Schütze

Mit klassischen Sprechszenen, aber auch mit Tanz- und Bewegungstheater brachten die Schüler ihr Publikum zum Lachen.
Getanzt wurden die Sicherheitshinweise der Stewardessen im Flugzeug.
»Alle haben ihre Rolle total gut gespielt", sagt Melanie, die im Publikum saß.
Einzelne Szenen zeigen in "All inclusive" Urlaubs(alb)träume.
Die Schüler des Literaturkurses haben das Theaterstück selbst inszeniert.
Mutig machen sich die Schüler auch mal zum Affen. Dafür ernten sie nicht nur Lacher, sondern auch Respekt.
In der vergangenen Woche probten die jungen Schauspieler jeden Tag.
»Am Ende geht es ja vor allem darum, möglichst bescheuert auszusehen«, sagt Vivien, eine von den Schauspielerinnen und lacht.
Die Schüler schneidern Grimassen, turnen auf der Bühne herum und reißen Witze. Das Publikum ist begeistert.
Viel Applaus gibt es zum Schluss.