Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schweizer Challandes wird Kosovo-Nationaltrainer

Pristina. Der Schweizer Bernard Challandes wird neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der Republik Kosovo, teilte der kosovarische Verband mit.

Schweizer Challandes wird Kosovo-Nationaltrainer

Trainer Bernard Challandes übernimmt die kosovarische Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Armando Babani

Der 66 Jahre alte Challandes hatte von 2014 bis 2015 die armenische Nationalmannschaft trainiert. Zuvor stand er bei verschiedenen Schweizer Mannschaften unter Vertrag. Nun übernimmt er das Amt des ehemaligen Bundesligaprofis Albert Bunjaku. Bunjaku war im September zurückgetreten, nachdem sein Team in der ersten WM-Qualifikation des Landes von zehn Spielen neun verloren hatte.

Der kosovarische Verband war erst im Mai 2016, rund ein Jahrzehnt nach Erlangung der Unabhängigkeit des Landes, vom Weltfußballverband FIFA aufgenommen worden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Medien: Ancelotti hoch im Kurs für Trainerposten in Italien

Rom. Medienberichten zufolge führt der frühere Bayern-Trainer Carlo Ancelotti wieder die Liste der Kandidaten für den Trainerposten der italienischen Fußball-Nationalmannschaft an. Das berichtete unter anderem die Zeitung „Corriere dello Sport“.mehr...

Auslandsfußball

AEK Athen als Meister in Griechenland bestätigt

Athen. Nach dem abgewiesenen Einspruch des Skandalclubs PAOK Saloniki darf der griechische Traditionsverein AEK Athen endgültig die erste Fußball-Meisterschaft nach 24 Jahren bejubeln. Der griechische Verband EPO-HFF bestätigte die harten Strafen für den Tabellenzweiten PAOK.mehr...

Auslandsfußball

„Mamma miaaaaa“: Maradona bejubelt Neapels Sieg in Turin

Turin. Jetzt ist wieder alles möglich für den SSC Neapel. Wer die italienische Meisterschaft schon für entschieden gehalten hat, hat nicht mit den Süditalienern gerechnet.mehr...

Auslandsfußball

Schweizer Christian Gross wird Trainer in Ägypten

Kairo. Der Schweizer Christian Gross wird Trainer einer Fußball-Mannschaft in Kairo. Der 63-Jährige hat nach gut zehnmonatiger Pause einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Zamalek SC aus der ägyptischen Premier League unterschrieben, wie Schweizer Medien berichteten. mehr...