Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schwerte: Eisenbahnbrücke Römerstraße erneuert

/
Noch rollen die Züge über die alte Rundbogenbrücke, die am Freitag abgerissen wird. In die entstandene Lücke im Bahndamm wird anschließend der bereits fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) geschoben.
Noch rollen die Züge über die alte Rundbogenbrücke, die am Freitag abgerissen wird. In die entstandene Lücke im Bahndamm wird anschließend der bereits fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) geschoben.

Foto: Reinhard Schmitz

Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.

Foto: Reinhard Schmitz

Auf Schienen wird der fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) 15 m. vorgeschoben, sobald die alte Bogenbrücke abgerissen ist.
Auf Schienen wird der fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) 15 m. vorgeschoben, sobald die alte Bogenbrücke abgerissen ist.

Foto: Reinhard Schmitz

Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.

Foto: Reinhard Schmitz

Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.

Foto: Reinhard Schmitz

Anzeige
Polier Franz-Josef Szostak.
Polier Franz-Josef Szostak.

Foto: Reinhard Schmitz

Noch rollen die Züge über die alte Rundbogenbrücke, die am Freitag abgerissen wird. In die entstandene Lücke im Bahndamm wird anschließend der bereits fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) geschoben.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Auf Schienen wird der fertig gegossene neue Brückenrahmen (im Hintergrund) 15 m. vorgeschoben, sobald die alte Bogenbrücke abgerissen ist.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Auf der Lichtendorfer Seite wartet der fertig gegossene neue Brückenrahmen darauf, anstelle der alten Brücke in den Bahnhdamm geschoben zu werden.
Polier Franz-Josef Szostak.