Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

9000 Quadratmeter an der Hörder Straße zu verkaufen

Begehrte Adresse

Eine Fastfood-Kette hat schon angeklopft. Tankstellen-Betreiber, aber auch Investoren für den Wohnungsbau werfen ein Auge auf das derzeit wohl begehrteste Grundstück in Schwerte. Es liegt an der Hörder Straße und ist 9100 qm groß

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 13.08.2010
9000 Quadratmeter an der Hörder Straße zu verkaufen

Beim Blick von der Hörder Straße kaum zu glauben: 9100 qm groß ist das Grundstück.

Gut und gerne 30 Anfragen gab es schon, berichtet Markus Schröter vom Immobilienmakler Engel & Völkers. Hinter einem dichten Wall von Hecken und Gebüsch versteckt sich die Grundstücks-Perle, direkt gegenüber der Shell-Tankstelle. Wer sie erwerben will, muss laut Exposé schon stolze 798 000 Euro hinblättern können. Beim Blick von der Straße kaum zu erahnen: Bis zu 120 Meter tief erstreckt sich das Areal bis zum Evangelischen Friedhof. Ideal für gewerbliche Nutzer, die sich in dem Mischgebiet ansiedeln möchten.

Aber auch Wohnungsbau ist laut Exposé möglich, beispielsweise zwei 40 Meter breite Häuser mit zwei Vollgeschossen plus Dachgeschoss. Aus einem Eckchen des Grundstücks lugt noch eine verwunschene Villa hervor. Das stilvolle Häuschen aus dem Baujahr 1912 soll noch bis Ende vergangenen Jahres bewohnt gewesen sein.

Lesen Sie jetzt