Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauernhäuser für den Weihnachtsmarkt

SCHWERTE Horst Tappeser ist Schreiner aus Leidenschaft. Tannenbäume, Bollerwagen und Möbel, nichts gibt es, was er sich nicht selbst zusammenbaut. Jetzt beweist der 69-jährige mit seinem Talent ein großes Herz.

von Von Patrizia Carlucci

, 23.11.2007
Bauernhäuser für den Weihnachtsmarkt

Zwei Monate lang arbeitete Horst Tappeser an seinen bespielbaren Bauernhäusern. Für die großen Modelle brauchte er 80, für die Kleineren - wie das auf dem Bild- bastelte er etwa 30 Stunden in seiner Werkstatt. Foto Oskar Neubauer

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden