Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürgerbrunch soll alle Ehrenamtlichen in Schwerte würdigen

Neue Veranstaltung

Mit der neuen Veranstaltung Bürgerbrunch soll die Leistung alle Ehrenamtlichen in Schwerte gewürdigt werden. Dabei verzichten die Organisatoren aber bewusst auf eine Auszeichnung Einzelner. Das ist stattdessen geplant.

Schwerte

von Von Lukas Pohland

, 28.10.2017
Bürgerbrunch soll alle Ehrenamtlichen in Schwerte würdigen

Jürgen Paul (stellvertretender Bürgermeister, v.l.), Michelle Demant (Rohrmeisterei), Sigrid Reihs und Andreas Heising (beide „Die Börse“) mit der Einladung zum Bürgerbrunch. © Lukas Pohland

Zu einem Bürgerbrunch laden die Stadt Schwerte und das Freiwilligenzentrum die Börse am Sonntag, 17. Dezember, um 10 Uhr erstmalig in die Rohrmeisterei, Ruhrstraße 22, ein. Dabei sollen alle ehrenamtlich tätigen Schwerter geehrt werden. In der Vergangenheit wurde zwar auch die Stadtmedaille verliehen, allerdings nur für spezielle ehrenamtliche Tätigkeiten, sodass nur ein Teil des Ehrenamts geehrt wurde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt