Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle

Raststätte Lichtendorf-Süd

SCHWERTE Die Einbruchserie an Tankstellen reißt nicht ab. In der Nacht zu Sonntag ist die Raststätte Lichtendorf-Süd überfallen worden - wie erst vor wenigen Tagen.

29.08.2010
Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle

Zum erneuten Mal ist die Tankstelle an der Raststätte Lichtendorf-Süd überfallen wurden.

Gegen 2.30 Uhr am frühen Morgen betrat eine männliche Person das Tankstellengebäude der Rast- und Tankanlage Lichtendorf Süd auf der A1, Fahrtrichtung Bremen, und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Kassierer, der schon am Dienstag von einem mit einer Axt bewaffneten Täter überfallen worden war, flüchtete sofort in einen hinteren Raum. Der Täter brach die Kasse auf und entnahm die Kassenschublade samt Bargeld. Unerkannt geflohen Anschließend verließ er das Gebäude und floh unerkannt - wie schon der Täter beim letzten Überfall. Zeugen gibt es dafür keine, Waffen wurden beim Täter nicht gesehen. Er kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 170 cm groß, dunkelgrüner Pullover, Baseballcap. Ob es sich um den gleichen Täter wie am Dienstag handelt, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Unna unter Tel. (02303) 921-0 entgegen.

Lesen Sie jetzt