Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Friedrich-Kayser-Schule: Schulweg sicherer dank Paul und Pauline

SCHWERTE Mit Paul und Pauline geht es künftig für die Schüler der Friedrich-Kayser-Schule auf den Schulweg. Gestern wurde das Schulwegleitsystem pünktlich zur Einschulung der I-Männchen offiziell übergeben.

von von Heiko Mühlbauer

, 12.08.2008
Friedrich-Kayser-Schule: Schulweg sicherer dank Paul und Pauline

Komplett in Warnfarben gekleidet: die i-Männchen der FKS.

Bereits seit Juni wurden die kleinen und großen Schilder auf die Bürgersteige geklebt und weisen nun nicht nur den Weg, sondern auch auf besondere Gefahrenpunkte hin. Zur offiziellen Übergabe konnte Initiator Jürgen Paul neben Bürgermeister Heinrich Böckelühr die Landtagsabgeordnete Gabriele Kordowski und den Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe, sowie Vertreter der Sponsoren und der Verkehrswacht begrüßen.

Die Kayser-Schule ist die erste Grundschule im Stadtgebiet, die mit einer Schulwegsicherung ausgestattet wurde. Die anderen Schulen sollen Zug um Zug folgen. Das Projekt wird komplett durch Sponsoren finanziert.

Lesen Sie jetzt